#1

Ordnungsamt unternimmt nichts???

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 31.07.2009 09:29
von Patti023 (gelöscht)
avatar

Meine ältere Schwester wohnt mit ihrer Familie im Dortmunder Süden wozu auch Doggenmischlingshündin Bonny gehört!Neben Ihr wohnt eine Frau mit drei Schäferhunden!Diese Schäferhunde haben sich nun mehrmals losgerissen und andere Hunde angefallen unter anderem auch Bonny!!Und sie haben sie schwer verletzt so wie auch einige andere Hunde die tierarzt rechnungen bezahlt die besitzerin allerdingd ohne aufzumucken und ie sind nicht gerade gering!...Aber niemand tut was es wurde angeblich schon mehrmals dem ordnungsamt gemeldet ,dass diese Hunde bissig sind un auch schon andere hunde schwer verletzt haben aber keiner tut was!!!Wie kann das sein???
Bis vor kurzem hätten die Hunde noch eichtes spiel gehabt in den garten meiner Schwester zu hüpfen da der Zaun nicht gerade groß war mittlerweile haben meine schwester und ihr mann den zaun mit einem sichtschutz und mit holzbrettern zugebaut so dass die hunde auch nciht mehr in den garten schauen können!!!Da es ja noch eine große gefahr birgt da meine schwester noch kleine kinder hat!
Bonny ist mittlerweile so verängstig das sie nutr noch ganz schnell weg ist wenn sie die hunde nur bellen hört!!!

Was kann man machen und wieso tut keiner was???

nach oben springen

#2

RE: Ordnungsamt unternimmt nichts???

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 31.07.2009 11:45
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

Wie äußerst sich denn das O-Amt dazu, dass es immer wieder zu Beißattacken seitens der Schäferhunde kommt?? Sind in irgendeiner Art und Weise Auflagen gemacht worden? Und sind die Fälle überhaupt zu denen gemeldet worden? Der Konjunktiv (angeblich, es könnte, jemand würde, man hätte) interessiert nämlich nix!

Ich würde dir bzw. deiner Schwester empfehlen, einfach mal schriftlich um eine entsprechende Äußerung zu bitten, inwieweit Auflagen vorhanden sind bzw. Maßnahmen ergriffen worden sind, und vor allem, ob überhaupt schon einmal irgendetwas gemeldet worden ist.


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#3

RE: Ordnungsamt unternimmt nichts???

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 31.07.2009 12:08
von Patti023 (gelöscht)
avatar

Also ein anschreiben an das Ordnungsamt wurde gemacht doch bisher kam nichts zurück!!Die Frau hat auch schon mehrere Anzeigen sprich drei!!!Sie geht auch immer mit den drei hunden alleine und sie ist eher ne zierliche frau also das sie da keine gewalt über die hunde hat is irgendwie klar!Aber ansonsten hat sich weder das o_amt geäußert noch sonst wer!!

nach oben springen

#4

RE: Ordnungsamt unternimmt nichts???

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 31.07.2009 18:01
von Juliane • Stamm User | 443 Beiträge

Hallo Patti,

na ja Behörden brauchen immer ein bisserl länger ;) Du sagst, auch andere Hunde seien schon gebissen worden? Es ist sicherlich nicht verkehrt und macht auch mehr Eindruck, wenn sich deine Schwester mit den anderen Hundehaltern zusammen tut und das O-amt anschreibt. Reine Gerüchte in der Nachbarschaft bringen nichts, da muss ich Dimpfemoser Recht geben. Was bei Behörden zählt, sind Fakten und nicht Gerede. Also: Vorfälle detailliert schildern udn dem O-amt in Schriftform vorlegen. Von wann ist das Schreiben? Eionfach regelmäßig nachhaken und auf die Dringlichkeit hinweisen.

LG Juliane


Wer einen Terrier hat, braucht keinen großen Hund. Der Terrier denkt, er ist ein großer Hund!

nach oben springen

#5

RE: Ordnungsamt unternimmt nichts???

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 31.07.2009 19:14
von Patti023 (gelöscht)
avatar

Ja das werde ich ihr woh mal so weiter geben!!!

Das schreiben ist cirka 5-6 Wochen her!!!! Stimmt da bin ich auch noch gar nicht drauf gekommen dass die sich zusammen tun könnten ,is natürlich besser !!Haben ja auch fotos von den Verletzunge und die TA Berichte bzw rechnungen!!
Danke!

nach oben springen

#6

RE: Ordnungsamt unternimmt nichts???

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 31.07.2009 22:52
von Butchis Mom (gelöscht)
avatar

Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln,wie kann man mit 3 großen Hunden gehen,die man nicht unter kontolle hat...unfassbar sowas!

In dem Fall würde ich auch zum OA gehen!-Ich wünsche viele Erfolg!

nach oben springen

#7

RE: Ordnungsamt unternimmt nichts???

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 31.07.2009 23:31
von Shiva (gelöscht)
avatar

Ich bin echt geschockt, wenn ich so etwas lese. Nicht nur wegen der Hunde, die bisher schon von den Schäferhunden angefallen worden sind sondern natürlich auch wegen der Kinder die dort in der Nachbarschaft wohnen. Was muss denn eigentlich noch passieren, bis da mal jemand reagiert? Ich würde in so einem Fall direkt persönlich zum Ordnungsamt gehen und versuchen, schnellstmöglichst etwas zu unternehmen. Mit der ganzen Schreiberei würde ich mich gar nicht lange aufhalten. Wer weiß, wie lange es dauert, bis ein Sachbearbeiter beim Ordnungsamt den Brief bekommt und entsprechend etwas unternimmt? Wenn man persönlich dort hingeht, können die sich wenigstens nicht rausreden.

Das Verhalten der Hundebesitzerin kann ich aber auch absolut nicht nachvollziehen. Ist ihr das alles denn völlig egal? Wie reagiert sie denn, wenn ihre Hunde wieder einmal andere Hunde anfallen? Hat deine Schwester sie denn nicht einmal direkt darauf angesprochen? Der "guten Frau" würde ich aber was erzählen ...

LG Shiva

nach oben springen

#8

RE: Ordnungsamt unternimmt nichts???

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 01.08.2009 09:37
von Patti023 (gelöscht)
avatar

Die Dame ist doch sehr anteilnahmslos!!!Als die Hunde sie agefallen haben hat meine schwester sich über ihren hund geschmissen um sie zu schützen was natürlich gefährlich ist aber im affekt viel ihhr nichts anderes ein aber die frau hat nicht getan nachdem die hunde sich dann irgendwann abwandten und meine schwester völlig aufgelöst war und nur sagte das ihre hündin total lieb sei und keinem was tut kam von der frau nur ein joar und sie nahm ihre hunde und ist gegagen also ansolut anteilnahmslos!!!
Ich kann des alles auch nicht nachvollziehen aber werde ihr die tips auf jedenfall mal weitergeben!

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.