#1

Bärchen

in Himmelspforten 26.06.2008 13:15
von Heike • 1. Vorsitzende | 370 Beiträge

Heute nacht haben Bärchen und ich zusammen entschieden, dass nun unser gemeinsamer Weg zu Ende ist.

Ich hatte ihm versprochen, ihm solange alle erdenkliche Hilfe zu geben, solange er noch Spaß am Leben hat.

Den Spaß am Leben hatte er seit heute nacht nicht mehr.

Zusammen mit meiner super lieben Tierärztin habe ich ihn heute mittag zur Regenbogenbrücke begleitet.

Ich bin sicher, dass er im Regenbogenland von vielen alten Freunden abgeholt worden ist, und dort mit ihnen gemeinsam das macht, was ihm immer den meisten Spaß gemacht hat - rennen.



Bärchen ich hab Dich lieb.

Heike

nach oben springen

#2

RE: Bärchen

in Himmelspforten 26.06.2008 14:40
von hunny-bunny (gelöscht)
avatar

herzliches beileid
ich musste selber in februar meine fast 12 jährige hündin gehen lassen das tut sehr weh ich hoffe dir geht es bald besser da wo dein bärchen jetzt ist geht es ihn gut meine trixie ist auch dort

liebe grüße hunny-bunny

nach oben springen

#3

RE: Bärchen

in Himmelspforten 26.06.2008 15:19
von habeebee • Stamm User | 38 Beiträge

Heike, ich bin sicher, dass Bärchen glücklich über die schöne Zeit ist, die er bei Dir hatte und das er froh ist, diese Reise in Würde antreten zu können.
Fühl Dich gedrückt!


LG
Claudia Taubert
Tierheilpraktikerin
http://www.claudia-taubert.com
nach oben springen

#4

RE: Bärchen

in Himmelspforten 26.06.2008 18:46
von Juliane • Stamm User | 443 Beiträge

Hallo,

auch von mir mein herzliches Beileid :( Passende Worte gibt es in dieser Situation eh nicht. Seufz...

LG Juliane und Quick


Wer einen Terrier hat, braucht keinen großen Hund. Der Terrier denkt, er ist ein großer Hund!

nach oben springen

#5

RE: Bärchen

in Himmelspforten 26.06.2008 19:32
von Charlotte • Stamm User | 126 Beiträge

Hallo Heike,
auch von mir herzliches Beileid. Ich fühle mit dir und weiß wie weh das tut.

Lg. Ilona


Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. (Arthur Schopenhauer)

nach oben springen

#6

RE: Bärchen

in Himmelspforten 26.06.2008 19:45
von Dirk D. • Stamm User | 224 Beiträge

Hay Heike,das ist der schlimmste Weg den ein Hundehalter machen kann.
Aber es ist auch der schönere für einen Langjhärigen Freund und Gefährten.
Du hast unser Mittgefühl und Bärchen wird in unseren Gedanken immer Presänd sein.

lg.Dirk,Ilona u.Janina


Tiere können Helfen,Heilen,Begleiten und Trösten.
Kann das jeder andere Mensch den du kennst auch!

nach oben springen

#7

RE: Bärchen

in Himmelspforten 01.07.2008 11:29
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Hallo Heike,

Tut mir leid für dich...

Wünsche dir viel kraft...

Lg Jessie

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.