#1

Marder

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.01.2009 13:31
von Manu • Stamm User | 61 Beiträge

Hallo
Wie bekommt man den Marder wieder vom Dachboden?
Habt ihr Ideen?
Man darf sie doch nur zu bestimmten Zeiten fangen und an bestimmten Orten aussetzen?!
Oder frage ich besser den Jäger?
Gruß, Manu

nach oben springen

#2

RE: Marder

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.01.2009 13:33
von Manu • Stamm User | 61 Beiträge

Jäger: fangtechnisch natürlich!!!!

nach oben springen

#3

RE: Marder

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.01.2009 13:38
von Shadow • Stamm User | 193 Beiträge

Hallo Manu.

Was Marder gar nicht mögen, ist Lärm jeder Art, stell ein Radio auf den Dachboden und lass es rund um die Uhr laufen. Auch gibt es Duftstoffe, die Marder nicht mögen, ver such es mal bei Raifeisen, die haben so etwas. Ansonsten ruf das zuständige Forstamt an, der Bezirksförster dort hilft dir weiter. ansonsten kannst du dir gerne meine Lebendfalle ausleihen, wenn du aus dem Raum Dortmund kommst.


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht für das, was Du verstehst!
LG
Ela
nach oben springen

#4

RE: Marder

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.01.2009 14:09
von Heike • 1. Vorsitzende | 370 Beiträge

Hi Manu,

die Idee mit dem Radio ist schon richtig. Genauso wichtig ist aber auch, herauszubekommen, wo Marder überhaupt rein kommt. Sonst ist er wieder drin, sobald das Radio aus ist. Auch wenn Du ihn wegfängst hat das wenig Zweck, weil sofort ein Nachmarder einzieht.

Am besten direkt mit einem Dachdecker abklären, wo Löcher im Dach sind.

Wenn Bäume sehr dicht am Haus stehen, dann auch dort etwas installieren, da die Tiere recht weit springen können.

Tschüssi,
Heike


nach oben springen

#5

RE: Marder

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.01.2009 14:22
von Shadow • Stamm User | 193 Beiträge

Hallo Manu
Die Idee mit dem Dachdecker ist natürlich genau richtig. Was du aber unter allen Umständen vermeiden musst, ist dem Marder auf die Pelle zu rücken, mit diesem Tieren ist nicht zu spaßen, wie Heike schon sagte, können diese Tiere extrem weit springen,wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann springen sie bis zu 2m hoch und auch 2m weit. Marder sind nachtaktiv, sobald die Dämmerung einsetzt, solltest du den Dachboden auf jeden Fall meiden. Wenn du in einem Mehrfamilienhaus wohnen solltest, mach bitte einen Aushang an der Tür, damit auch die anderen Bewohner gewarnt sind.


Ich bin nur verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht für das, was Du verstehst!
LG
Ela
nach oben springen

#6

RE: Marder

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.01.2009 15:36
von Juliane • Stamm User | 443 Beiträge

Hallo,

fängst du einen Marder, rückt der nächste gleich nach. So ist e suns mit dem netten Kerl im Schrebergarten gengangen, den mein freund schließlich gefangen udn in Berkamen nahe der Arbeit ausgesetzt hat. Händereibend dachte Thoams wohl nun seien seine Tauben sicher..Mitnichten, über Weihnachten und neujahr hat der Nachfolger alle geplättet :( Die kommen durch kleinste Öffnungen - grrrr.

LG Juliane


Wer einen Terrier hat, braucht keinen großen Hund. Der Terrier denkt, er ist ein großer Hund!

nach oben springen

#7

RE: Marder

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.01.2009 15:39
von Manu • Stamm User | 61 Beiträge

Herzlichen Dank für die vielen Tips.
Werde Euch auf dem Laufenden halten
Gruß, Manu

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.