#1

Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 19.08.2007 09:58
von Brigitte • Stamm User | 70 Beiträge

Habe in den letzten beiden Wochen verstärkt festgestellt, sen Tieren geht es immer schlechter. Beim Tierarzt eine Frau mit einem Pudel in einem furchtbaren Zustand, er stank wie die Pest und kratzte sich fortlaufend.

Habe dann erfahren, der Pudel war voller Flöhe, hatte einen offenen Tumor im Ohr und die Zähne verfault. Dr. Wolf hat den Hund erst mal behalten und der Frau ein paar harte Worte gesagt, die wahrscheinlich an ihr vorbeigehen. Am Tresen habe ich noch gehört, wie sie diese Rauchbomben anwenden soll, wird sie garantiert nicht machen. Ich kriege die Krise.

Bei der Nachkontrolle beim Tierarzt sitze ich da und ein Hund bellt die ganze Zeit. Was macht die Besitzerin, haut ihm die doppelte Leine ständig auf den Kopf. Keiner sagt was. Ich auf und zu ihr hin und gefragt ob sie noch alle stramm hat, dem Hund andauernd die Leine auf dem Kopf zu hauen, sie sollte lieber versuchen ihn zu beruhigen. Sie hat sich nicht getraut es noch mal zu machen. Habe hinterher erfahren, da läuft noch einiges andere schief mit dem Hund.

Heute gehe ich in den Wald kommt mir ein alter Hund entgegen mit Halsband, aber ohne "Herrchen". Völlig abgemagert und auf den langen Krallen steppend. Ich nehme ihn an meine Leine und frage Leute in der Naähe ob sie ihn kennen. Gehörte zum Reiterhof. Ich hin und da kam jemand. Ich könnte ihn losmachen er gehört da hin. Habe dem Mann gesagt, der Hund ist im schlechten Zustand muß die Krallen geschnitten bekommen. Darauf er, der Hund ist 16 Jahre alt und war noch bei keinem Tierarzt. Ich konnte nur sagen, ja so sieht er auch aus.

Es fallen mir zur Zeit immer mehr verwahrloste nicht gepflegte kranke Hunde auf, es ist furchtbar. Ich könnte noch etliche Fälle mehr erzählen.

Geht euch das auch so und was kann man da tun. Mir tun die Tiere so unendlich leid.

Ja und dann die Hunde ohne Leine, die nicht hören und nur spielen wollen, einer davon hat Jule ins Bein gebissen und weg war die Besitzerin.

Lg Brigitte D.

nach oben springen

#2

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 19.08.2007 10:55
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

ja solche tiere sehe ich auch oft kann man da nicht irgendwas machen gibts da nich irgendein tierschutzgesetz oder so

nach oben springen

#3

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 19.08.2007 18:10
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Sowas habe ich heute mit bekommen, der Hund war super gepflegt.Aber der Hund hat sich noch NICHT mal getraut einen anderen Hund angeschaut weil er sofort angeschnautz wurde.Total verängstig hat aber sofort auf alles gehört.Aber ich war der meinung der Typ hatte irgentwelche komplexe und musste diese an seinen Hund auslassen.Traurig.

Der Hund darf bestimmt noch nicht mal mit anderen spielen.Krass....

Manche sollte sich einfach keine Tiere halten.....

nach oben springen

#4

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 19.08.2007 21:03
von Manuela maeggi10 (gelöscht)
avatar

tzja leider gibt es von solchen Fällen mehr wie genug.Manchmal zweifel ich schon selber an meinen Verstand und frage mich immer wieder warum.ich kann nur sagen das ich über alles stolz bin das meine Mädels und ich ein Herz für Tiere zuhaben.Lieber lesen wir fast alles von der Strasse auf als weg zuwerfen.Wir haben an der Hundewiese auch sone beklopte mit der ich mich auch schon versucht habe zu unterhalten weil ihr Labradorwelpe nicht auf die Wiese darf er könnte ja Flöhe bekommen das arme Mädel darf auch kein Kontakt zu anderen Hunden haben grrr da fliegt mir die Hutschnurr weg ehrlich.Nur weil irgendein ein doofer ihr wohl mal erzählt hat auf einer Hundewiese seien Flöhe man man.Jeder der mich kennt der weiß ich kann mir keine "Untermieter" leisten da meine Maeggi mit ihren 12 Jahren eine starke Flohstichallergie hat auch das erklärte ich ihr aber zwecklos grrr.Oder aber mit 2 Katzen geh ich zum Tierarzt mit 3 komme ich wieder...warum eine 15 jährige Perserdame sollte einfach eingeschläfert werden grrr.Die nahm ich natürlich mit und ich sage Euch der geht es jetzt suuper sie ist allerbestens bei Ruth aufgehoben und nun auch Kastriert worden,also frag ich mich was geht in solchen Köpfen vor.
Manuela

nach oben springen

#5

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 20.08.2007 01:37
von Neufi (gelöscht)
avatar

Hallo,

es gab schon immer verwahrloste Tiere, daß liegt natürlich in erster Linie daran das es Menschen gibt die zwar ein Tier haben, es ihnen aber eigentlich nichts bedeutet oder längst
langweilig geworden ist.
Es liegt aber auch daran, daß zu wenig Menschen sowas überhaupt wahrnehmen.

Um die Ethik wie man mit Tieren umgeht steht es bei uns nicht so gut.
Ist ja nur ein Tier ist eben weit verbreitet.

nach oben springen

#6

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 20.08.2007 14:52
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge
Hallo ihr,

ein weiterer, trauriger Punkt ist leider auch noch, dass die Tierschutzgesetze oft genug noch große Lücken aufweisen, bzw. Behörden diesbezüglich schleppend "arbeiten".
Was nutzt es einer armen Tierseele, dass vor Jahren das Tierschutzgesetz zwar im Grundgesetz verankert wurde. aber sich trotzdem dadurch, für so manch arme "Wurst" nichts geändert hat.

In Antwort auf:
Es liegt aber auch daran, daß zu wenig Menschen sowas überhaupt wahrnehmen.



Es gibt dafür sogar noch einen viel traurigeren Grund: Viele Menschen nehmen etwas wahr, aber weil man Angst hat, z.B. in der Nachbarschaft "unten durch zu sein", oder tatkräftiges Handeln Unannehmlichkeiten bedeutet, schaut man besser weg und tut, als hätte man nichts gesehen. Solche Handlungsweisen sind in unserer Gesellschaft leider üblich geworden, ob es sich nun um Tiere handelt, oder um Kinder, oder um anderweitig hilfsbedürftige Menschen.

LG
Angie
LG
Angie

www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

zuletzt bearbeitet 20.08.2007 14:57 | nach oben springen

#7

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 23.08.2007 14:40
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

hallo,

nach vielen jahren habe ich eine bekannte wiedergetroffen und sie hat mich zu sich eingeladen zum quatschen ,
als ich bei ihr in die wohnung kam kam mir eine bordou dogge entgegen viel zu dünn ein hohlkreuz und die krallen auch viel zu lang ich habe sie dann auf den hund angesprochen und gefragt ob sie mit ihm beim arzt war wegen dem hohlkreuz und ob er krank ist weil er so dünn ist sie sagte nur nein dafür habe ich im moment keine zeit und er ist gesund da habe ich sie gefragtwohger willst du das wissen wenn ud nicht mit ihm beim arzut warst man sieht doch das er nen hohlkreuz hat und zu dünn ist naja sie meinte sie hätte schon immer tiere gehabt und ihren katzen ginge es ja schliesslich auch gut und ich guckte mich um und sah keine katzen wo sind denn die katzen fragte ich und sie in der küche wo sie immer sind ich fragte sie ob ich die mal sehen könnte weil ich katzen ja auch mag und sie meinte nein die dürfen aus der küche nicht raus das ist doch nich normal sie hat drei kinder und ist völlig überfordert aber erkennt das nicht oder will sich das nicht eingestehen ich finds furchtbar die katzen keine ahnung wieviele (ich musste gehen sonst hätt ich sie umgebracht) leben in der küche der hund abgemagert und ein hohlkreuz wieso dürfen solche leute tiere überhaupt halten

nach oben springen

#8

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 23.08.2007 15:45
von anne (gelöscht)
avatar

Hi,
Koche hier grad vor Wut
Wie sah die Wohnung denn aus, zumindest das was du gesehen hast???
Wenn die Frau überfordert ist sollte man wirklich was machen, zumindest mal ne Kontrolle durch ein Amt machen lassen


LG Anne

nach oben springen

#9

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 23.08.2007 16:17
von Manuela maeggi10 (gelöscht)
avatar

Also ich sage da muß schnell mal eine Kontrolle hin.
Manuela

nach oben springen

#10

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 23.08.2007 23:28
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

die wohnung war eigentlich sauber aber der hund war wie gesagt für seine rasse viel zu dünn hatte hohlkreuz und viel zulange krallen und die katzen eingesperrt ....

wie kann man das denn machen das da mal ne kontrolle hingeht ?

nach oben springen

#11

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 24.08.2007 12:00
von anne (gelöscht)
avatar

Hi ,
vieleicht kommst du morgen mal ins HQ und sprichst das mal an zb wie man da vorgehen soll
Kenn mich da leider nicht so mit aus und bringen tut es auch nix , wenn jeder Dir sagt da soll mal ne Kontrolle stattfinden ( meine Meinung )

LG Anne

nach oben springen

#12

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 25.08.2007 10:49
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

huhu das ist eine gute idee ich werde mittwoch vorbeischauen und dann mal sehen was sich da machen lässt

nach oben springen

#13

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 23.09.2007 21:48
von anne (gelöscht)
avatar

Wollt mal lesen ob hier was neues bei raus gekommen ist????????
LG Anne

nach oben springen

#14

RE: Verwahrlosung, Gleichgültigkeit, wohin man schaut.

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 24.09.2007 00:16
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

ja ich habe mit ihr gesprochen is schon ne weile her hab ich vergessen zu erzählen die katzen sind jetzt bei einem ehepaar untergebracht und der hund in behandlung war zwar bissl laut aber mir is da nen bissl kragen geplatzt aber sie hats dann eingesehen werde auch die woche nochmal hingehen und gucken wie es ihm geht sry das ich vergessen habe bescheid zu sagen

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.