#1

Rebhuhn ??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.05.2010 22:29
von Andy (gelöscht)
avatar

Rebhuhn ??
gefunden 1,5 fache faust groß also max 10 mal 10 cm
mutter und schwester/bruder wiedermal tot gebissen

muß ich ja nix zu sagen !!

was kann ich mit dem tier machen bzw wer kennt sich damit aus und übernimmt das tier

bei meinen 6 katzen ist es nicht grade ungefährlich

nebenbei habe ich 0 ahnung wie man vögel zum essen zwingt habe schon paar regenwürmer ausgegraben
der will aber nicht fressen und trinken

nach oben springen

#2

RE: Rebhuhn ??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.05.2010 22:38
von Andy (gelöscht)
avatar

erledigt

ok wissen will ich es trotzdem was oder wie man sie großzieht

aber bringe sie/ihn jetzt zu einer eurer PS

danke erst mal

nach oben springen

#3

RE: Rebhuhn ??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.05.2010 22:57
von trustmaster01 (gelöscht)
avatar

Hallo..
Rebhühner ernähren sich überwiegend von Sämereien, Wildkräutern und Getreidekörnern. Sie fressen auch gerne grüne Pflanzenteile wie Klee und Grasspitzen.....
aber auch : Insekten, Larven und andere Krabbeltiere .!
Das Rebhuhn sind Nestflüchter sie verlassen das Nest gleich nach dem Trockenwerden und folgen den Altvögeln!!!

http://www.vogel-forum.info/showthread.php?t=200321

nach oben springen

#4

RE: Rebhuhn ??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.05.2010 23:08
von trustmaster01 (gelöscht)
nach oben springen

#5

RE: Rebhuhn ??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 23.05.2010 01:35
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

... und sind Wildtiere! Also aufpassen wegen Wilderei und so! Sag dem Förster bzw. dem zuständigen Jagdaufsichtsberechtigten bescheid.


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#6

RE: Rebhuhn ??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.05.2010 18:27
von Andy (gelöscht)
avatar

Danke

und sorry viel stress

es war eine Mast Wachte

die es hier nicht geben soll ( Lt. PS )

sie sollen 2 € kosten und für Türken das gleiche sein wie unsere Hühner

und ist irgendwo abgehauen oder wurde ausgesetzt

jedenfalls besser als jetzt kann das Hühnchen es nicht haben

nach oben springen

#7

RE: Rebhuhn ??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.05.2010 20:18
von susanne (gelöscht)
avatar

Hi,
du meinst bestimmt eine Mastwachtel?!
Die Mastwachtel ist so gezüchtet das sie mächtig Brust ansetzt ca. 400g man nennt sie auch Fleischwachtel sie legen nicht ganz so viele Eier .
Dann gibt es noch die Legewachtel sie legt nahezu jeden Tag ein Ei.
ACHTUNG!
Wachteln sind Fluchttiere! Wenn sie sich erschrecken können sie aus
dem Stand 2 bis 3m senkrecht in die Höhe schießen.

Also: Aufpassen

nach oben springen

#8

RE: Rebhuhn ??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.05.2010 22:43
von vergisses (gelöscht)
avatar

Hallöle,
kann nicht verstehen wieso die gerne gegessen werden !
Hab, als ich noch sehr unbedarft war, mal eine vorgesetzt
bekommen ! Ungefähr ein Vergleich zum Huhn, wie der
Goldfisch zum Karpfen - NUR KNOCHEN !
Wobei mir natürlich klar ist, dass die Knochen beim
Goldfisch Gräten heißen !

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.