#1

Gefahren im Haus

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 03.02.2012 15:58
von Miezhaus • Stamm User | 77 Beiträge

Hallo Leute,
vielleicht ist es erfahrenen Katzenhaltern schon bekannt, für mich war es neu...
Was inzwischen jedem klar sein müsste ist ja, dass gekippte Fenster für die Miezen gefährlich sind. Aber jetzt musste ich erfahren, dass auch Strippen von herunter gelassenen Rollos tückisch sind. Mein ADHS-Kater (liebevoll scherzhaft gemeint) hat es geschafft, sich in Bändern, die eng anliegend hinter einem Raff-Rollo verlaufen und erst in ca. 50 cm Höhe von der Fensterbank beginnen, zu verfangen und fast zu erdrosseln. Gut, dass ich zu Hause war. Habe sofort die Strippen entfernt. Jetzt kann ich das Rollo nicht mehr hochziehen, aber wenigstens zur Seite schieben. Ist nicht so schlimm - Hauptsache, dem kleinen Verrückten passiert nix.
Also hier eine Empfehlung von mir an Katzenleute: Kuckt mal auch nach solchen Rollo-Bändeln.
Viele Grüße,
Jonas und Christiane

nach oben springen

#2

RE: Gefahren im Haus

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 04.02.2012 13:41
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi,

auch die Netze für Balkone können sehr schnell zur Gefahr werden, wenn sie nicht stramm genug gespannt werden.
Da können sich die Katzen dann schnell mal mit den Pfoten drin verwickeln und nur eine Bewegung in die falsche Richtung, kann dazu führen, dass die Kazte nicht mehr frei kommt. Und sogar dazu, dass Gliedmaßen dann sogar komplett abgeschnürt werden (ähnlich wie beim Kippfenster).

Ich denke mal, dass auch jeder weiß, was er an (giftigen) Grünpflanzen innerhalb der Wohnung hat.
http://www.botanikus.de/Botanik3/Ordnung3/ordnung3.html

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

zuletzt bearbeitet 04.02.2012 13:45 | nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.