#1

Ich bin nun auch dabei :)

in Vorstellung / Neu hier 19.08.2013 09:01
von Ivonne (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen!

Bin nun auch endlich dabei und freue mich, die Arche 90 hoffentlich bald aktiv zu unterstützen! Wer bin ich? Ich bin Ivonne, 37 Jahre alt, Informatikkauffrau und komme aus Dortmund. Seit meiner Kindheit bin ich immer von Tieren umgeben gewesen: Wellensittiche, Nymphensittich, Meerschweinchen, Hamster, Hunde, Katzen. Ich kann mir auch ein Leben ohne Tiere nicht vorstellen, sie sind eine wahre Bereicherung! Mein Weg zu Euch brauchte seine Zeit. Und ein wenig Zufall (oder Schicksal???) ist auch dabei ;-)

Im Juni 2012 machte ich eine Ernährungsumstellung (Low Carb), da ich einige Kilos abnehmen wollte. Was mir auch gelang! Automatisch beschäftigte ich mich sehr intensiv mit Ernährung, Lebensmittelindustrie und Massentierhaltung, wobei mich Facebook und das Internet mit Informationen, Fotos und Videos fütterten. Gerade PeTA (People for the Ethical Treatment of Animals) veröffentlicht immer wieder schockierende Videos und ich habe mir viele davon angesehen und war erschüttert und bestürzt, wie wir heutzutage Tiere für unseren übermäßigen Fleischkonsum quälen. Einiges ist nicht neu, aber man setzt sich Scheuklappen auf und ignoriert das. Vieles habe ich aber auch nicht gewusst. Ich bin ein sehr mitleidiger Mensch und deshalb wollte ich dieses Leid der Tiere nicht mehr unterstützen und wurde Vegetarierin. Ich brauchte nicht lange bis ich begriff, dass das nicht ausreichte. Auch für die Produktion von Eiern und Milchprodukten leiden Tiere, also ging ich einen Schritt weiter und wurde Veganerin (nicht zu 100%, aber nah dran ;-). Viele haben Vorurteile und sehen diese Art der Ernährung als extrem an. Wobei sie eben vieles NICHT wissen, aber sich ihrer Sache trotzdem so sicher sind! Anfangs war es ziemlich hart, mit den unterschiedlichsten Reaktionen umzugehen. Zum Glück wurde meine Entscheidung aber von meiner Familie und meinen Freunden akzeptiert und unterstützt.

Seit einer ganzen Weile schon fehlte mir aber etwas "Sinnvolles" im Leben. Meine Arbeit ist in meinen Augen nicht sinnvoll, ich kann keinen Menschen oder Tieren helfen. Viele Freunde sind in Partnerschaften und haben eine eigene Familie gegründet und deshalb weniger Zeit. Ich liebe Kino und Filme bzw. Serien, aber meine Freizeit NUR mit DVDs schauen zu verbringen, war sehr unbefriedigend. Da hörte ich im Radio, dass es der Arche 90 momentan nicht so gut geht, da Spendengelder fehlen. Ich machte mich auf der Webseite der Arche schlau und las, dass auch tatkräftige Unterstützung immer gebraucht wird. Ich schrieb eine Mail und erkundigte mich, wie ich helfen könnte, und Heike Beckmann lud mich mittwochs zu einem Kennenlernen bei einer Tasse Kaffee ein. Gesagt - getan! Heike führte mich durch die Räumlichkeiten und zeigte mir den Shop, das Lager, die Küche, den "Quarantäne-Raum" und versorgte mich mit Arne Stenzel zusammen mit vielen interessanten Informationen. Ich war wirklich sehr beeindruckt und mir sicher, dass ich hier richtig war :) Den Freitag darauf war Stammtisch, an dem ich dann auch teilnahm und u.a. meinen Mitgliedsantrag übergab. Ich bot meine Hilfe z.B. als Pflegestelle an und unterhielt mich darüber mit Sabine Keller. Aber auch in vielen anderen Bereichen kann ich mir eine Mitarbeit vorstellen und freue mich schon darauf.

Wir sehen uns jetzt also (mindestens) immer mittwochs und ich freue mich darauf, euch nach und nach alle kennenzulernen.

Eure Ivonne

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.