#1

Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 19.12.2008 13:05
von Andy (gelöscht)
avatar

Ist ja bald wieder so weit !

Was macht ihr Sylvester mit oder für eure Tiere ?

Geht ihr Feiern und lasst eure Tiere zu Hause ?

Wie reagieren sie bei der Knallerei ?

Habt ihr besondere Rezepte zur Beruhigung (Bachblüten usw.)?

Oder sind bei euch alle Schuss fest wie meine alte (verstorbene)Dobidame die hat die Böller sogar zurückgebracht
Da ich ja jetzt einen neuen Mitbewohner habe der das geknalle nicht kennt bin ich auch sehr gespannt wie er darauf reagiert

Also mein Rezept war eigentlich immer das ich nur in der Nähe gefeiert habe und kurz vor oder nach 12 dann immer zu Hause war um zu sehen wie es den Monstern geht

Natürlich alle Rollos runter Fenster zu und Musik auf Zimmerlautstärke an

Und wenn es dann los geht stehen 2 Kater am Fenster wollen wissen was da los ist und die anderen verkriechen sich in den Wandschrank und die jetzt 2 jährige Dame hat letztes Jahr extrem viel schiss gehabt und war nur am zittern

nach oben springen

#2

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 19.12.2008 17:08
von straycat (gelöscht)
avatar

Also das erste Silvester letztes Jahr mit meinen beiden Langohren habe ich zuhause verbracht um zu gucken, wie sie reagieren. Die Kleine ist mehr als relaxt, Hasenmann zieht es hinters Sofa, ist aber auch nicht so, dass er jetzt vor Angst bibbern würde. Aus diesem Grund werden die beiden dieses Jahr hier allein feiern müssen.

Werd sie dann aber wohl in den Käfig sperren, weil man weiß ja nie, ob sich nicht doch noch einer erschreckt und nen doppelten Salto vom Sofa aus hinlegt. Der Käfig kommt dann in den Korridor, da dürften sie nicht viel mitbekommen. Bin ziemlich zuversichtlich, dass die beiden das mehr als gut wegstecken.

So wirklich viel geballert wird hier aber auch nicht.

nach oben springen

#3

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 19.12.2008 19:14
von Juliane • Stamm User | 443 Beiträge

Zum Glück ist meine Jackieoma schußfest...das waren bisher alle Hunde bis auf meinen Rotti. Der war schon tage vorher durch den Wind, weil ja manche Zeitgenossen lange vor Sylvester anfangen müssen mit der ballerei. Bisher hat Quick entwede rmit uns gefeiert oder sie war bei meiner Mutter. Dieses Jahr ist eh kein ausgang für mich oder möchte jemand einen drei Monate alten Säugling hüten? ;)

LG Juliane


Wer einen Terrier hat, braucht keinen großen Hund. Der Terrier denkt, er ist ein großer Hund!

nach oben springen

#4

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 19.12.2008 21:04
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Unsere Sandy war da ein richtiger schisshase, aber das lag daran wo sie noch kleiner war ist in ihrer nähe ein Böller los gegangen(War vor Sylvester) seit dem hat sie immer schiss davor gehabt. Und da Mama sich sowieso nicht so fürs Böllern interessiert, ist sie bei den Tieren geblieben, macht sie heut noch ua auch wegen meinem Bruder, der eigentlich immer Sylvester und somit den start seines Geburtstags verpennt. Mal schauen vllt wird es dieses Jahr doch etwas anders.

Aber unsere Tiere kommen und kamen überall mit hin.

Der Rottimix von meinem Freund, war ne richtige schissbuxe der hat sie versucht immer hintern klo zuverstecken, da war nämlich kein Fenster oder so.

Aber in der Zeit vor Sylvester(wo die Kiddies schon anfangen zu Böllern) haben wir unsere Hunde nie von der Leine gemacht.

nach oben springen

#5

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 19.12.2008 22:28
von Jessy • Stamm User | 73 Beiträge

Meine beiden (Kater und Katze) sin immer hin und weg. Für die ist Sylvester wie ne Party. Die sitzen immer auf der Fensterbank und gucken sich das Spektakel am Himmel an.

Bei meiner Katze muss ich sowieso immer besonders aufpassen, die fühlt sich durch Kerzen/Feuer schon immer so tierisch angezogen.

Natürlich mach ich die Fenster immer zu.



Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken!

nach oben springen

#6

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 21.12.2008 12:24
von Andy (gelöscht)
avatar

Zitat von Jessy
Meine beiden (Kater und Katze) sin immer hin und weg. Für die ist Sylvester wie ne Party. Die sitzen immer auf der Fensterbank und gucken sich das Spektakel am Himmel an.
Bei meiner Katze muss ich sowieso immer besonders aufpassen, die fühlt sich durch Kerzen/Feuer schon immer so tierisch angezogen.
Natürlich mach ich die Fenster immer zu.


ja das kenne ich
ich habe auch zwei davon

nach oben springen

#7

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 21.12.2008 13:04
von janny (gelöscht)
avatar

hallo also bei mir ist es das erste silvester mit paula mal gucken wie sie es aufnimmt natürlich sind wir zu hause und passen auf....wir bekommen besuch und da ist paulas freund dabei ich denke mal zu zweit ist es besser.....
mein damaliger schäferhund hat die knaller und raketen immer gefangen und sie sogar festgehalten bis sie im maul explodiert sind... horrormusste ihn dann rein sperren damit er sich nicht verletzt....
gruss janny

nach oben springen

#8

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 21.12.2008 13:07
von trustmaster01 (gelöscht)
avatar
Hallo!!
Die Todesangst unserer Haustiere und gerade die der frei lebenden Tiere ist sehr groß, der Instinkt sagt ihnen "Flucht" aber wohin sollen sie denn flüchten?! Knallen, Heulen, Zischen überall das gleiche Bild. Minuten können da zur Ewigkeit werden, wenn man um sein Leben zittert. Und das wegen eines uralten Brauches, der für meinen Geschmack längst überholt ist. Zig Millionen Euro werden in die Luft geballert das wäre jede Menge Futter für herrenlose Tiere!!!!!! Ich sag das nicht, weil ich hier als Spaßbremse fungieren möchte, ...sondern es soll zum nachdenken anregen!!!
Conny!!
zuletzt bearbeitet 21.12.2008 13:08 | nach oben springen

#9

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.12.2008 15:41
von Edel Kampfdackel (gelöscht)
avatar

meine Reptilien sind meist am schlafen und bekommen nicht viel mit...meine katze Mimi verkricht sich unter meine decke und schläft dort...=) aber das knallen direkt stört sie nicht nur die heuler machen ihr angst...feiern machen wir meist mit all unseren nachbarn zusammen auf der strasse...was immer sehr lustig ist...da die strasse direkt vor unserer haustür ist (und sich an dem teil das meiste abspielt) geht immer einer mal hoch und guckt nach den tieren...

nach oben springen

#10

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 28.12.2008 19:59
von danzare2008 (gelöscht)
avatar

Zum Glück sind meine Tiere alle mehr als abgehärtet...
Die meisten verpennen das Geknalle. Meine Katze Paula sitzt am Fenster und würde am liebsten auf einer Rakete in den Himmel fliegen. Ihre Schwester Nora hingegen verdrückt sich um 12 unter's Bett oder in den Schrank, ist aber nicht wirklich geschockt.
Letztes Jahr habe ich sie deshalb mit gutem Gewissen alleine gelassen.
Dieses Jahr werde ich aber zu Hause bleiben. Meine Ausrede nicht zu einer Party zu müssen sind die Frettchen, die ich ja noch keine 2 Monate habe. Dabei wird Ginger garantiert verschlafen und Roger höchstens etwas aufgeregt sein. Oder sich ein Vorbild an Ginger nehmen.

Von einer Freundin der Hund dreht allerdings jetzt schon durch, wenn hier und da ein Böller losgeht. Und Silvester ist dann ganz aus. Ans Gassi gehen ist gar nicht zu denken.
Deshalb versucht sie es immer mit Baldrian, schon Tage vorher. Bachblüten und Schüsslersalze sind bestimmt auch eine Möglichkeit.

Ich habe meiner Mutter zu Weihnachten "Schüsslersalze für den Hund" geschenkt. Wenn ihr interessiert seit, frage ich mal, ob es eine Kombi für Schisser gibt...

nach oben springen

#11

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 28.12.2008 20:20
von espania (gelöscht)
avatar

Hallo! Sylvester muss ich wohl meinen Kater beruhigen denn er macht es das erste Mal mit.Er wird wohl Todesängste ausstehen wie auch andere Tiere.Für die Böller gebe ich keinen Euro aus denn das Geld können wir für die Tiere besser gebrauchen (Futter usw.)

nach oben springen

#12

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.12.2008 13:01
von Ally (gelöscht)
avatar

Bei uns sind beide Hunde leider nicht Schussfest! Nicky rastet aus und will drauf, Sammy hat nur Angst und will weg! Silvester gehen wir doppelt gesichert mit ihm raus damit er nicht abhauen kann!!
Ich weiß noch nicht was ich mache aber wird irgendwas bekommen baldiran oder so *g* Gehe heute zum Ta und werde da mal nachfragen ob die was hat für uns..

nach oben springen

#13

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.12.2008 16:03
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Die Eltern von meinem Freund haben so ein Spray, das beruhigen soll. Er bekommt es zwar nur auf langen Reisen aber es beruhigt in enorm. Es wird auf den Schlafplatz oder da wo der Hund sich aufhält gesprüht und wirkt dann ein paar Stunden. Ich kann mal fragen wie das heißt.

nach oben springen

#14

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.12.2008 20:28
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Hier gibt es einen Nutzlichen beitrag für Hundehalter.

http://www.wdr.de/tv/aks/spezialbeitraeg...sylvester.jhtml

nach oben springen

#15

RE: Umfrage zu Sylvester

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.12.2008 20:59
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Leider ich meinen Beitrag nicht mehr editieren aber hier noch ein interessanter link http://www.einhorn-ev.de/portal/hund-und-sylvester

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.