#1

Kleinen Hund durch Schlag verletzt

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 31.01.2009 18:51
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Kleinen Hund durch Schlag verletzt

Von BERND ZIMMERMANN, 29.01.09, 07:06h
„Es ist unglaublich, was Menschen Tieren antun können“, schimpft Tierheimleiter Reiner Bauer im Tierheim Mechernich. Bauer spricht über den jüngsten Fall von...
SATZVEY / FIRMENICH. „Es ist unglaublich, was Menschen Tieren antun können“, schimpft Tierheimleiter Reiner Bauer im Tierheim Mechernich. Bauer spricht über den jüngsten Fall von möglicherweise brutaler Tierquälerei, der die Mannschaft im Tierheim um Marianne Goldbach beschäftigt. Am vergangenen Samstag hatte ein Spaziergänger, der mit seinen Hunden in der Schavener Heide unweit der „Feuerfest Siegburg“ spazieren ging, einen schwer verletzten Jack-Russell-Terrier nur deshalb gefunden, weil seine Hunde den verletzten Artgenossen aufspürten. Das verletzte Tier sollte offenbar „entsorgt“ werden.

Der Mann brachte das Tier zum nächsten Tierarzt, und der stellte fest, der etwa sieben Jahre alte kastrierte Rüde sei offenbar bewusst mit einem stumpfen Gegenstand brutal auf den Kopf geschlagen worden. „Der Kleine hatte eine riesige Beule auf dem Kopf, vermutlich ist auch der Hals-Nacken-Bereich stark in Mitleidenschaft gezogen worden“, so Tierheimleiter Reiner Bauer. Das müsse man mit einer weiteren Untersuchung erst einmal genauer abklären.

Noch ist nicht klar, was mit dem kleinen Hund, der nach der Schlagverletzung kaum noch sehen kann, aber auf dem Weg der Besserung ist, tatsächlich passiert ist. „Der kleine Racker liegt bei uns auf der Krankenstation und wird von unseren Helfern und einem Tierarzt liebevoll betreut“, sagt der engagierte Tierschützer Bauer.

Und es ist nicht klar, wem der Hund gehört, obwohl das Tier gechippt ist. Doch der Chip mit der Nummer 972000000562901 ist bei keiner der bekannten Organisationen registriert. Bauer: „Vielleicht erinnert sich ja ein Tierarzt daran, dass er diesen Chip implantiert hat.“

Der Tierschutzverein Mechernich hat eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise auf den Tierquäler ausgesetzt. Hinweise an Tel. (0 24 43) 90 12 78).

Quelle: http://www.rundschau-online.de/html/arti...950834554.shtml

www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

zuletzt bearbeitet 31.01.2009 18:52 | nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.