#1

kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.04.2009 19:49
von janny (gelöscht)
avatar

mir ist aufgefallen das unser kater an allem tütigem rum leckt und eben hat er folie gefressen konnte es ihm gar nicht so schnell weg nehmen wir er es runter geschlungen hat..... er wäre fast erstickt daran.... es ist aber nicht raus... kann da was passieren???? gruss janny

nach oben springen

#2

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.04.2009 20:52
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hallo Janny,

es könnte ein Darmverschluss folgen ...
Also beim Hund gäbe es jetzt bei mir Sauerkraut bis zum Abwinken (das wickelt sich um Folie oder andere Gegenstände und erleichtert das Abführen). Aber bei einer Katze ?????

Wahrscheinlich hast Du dort auch ein Freigänger (oder kommt er zum Geschäfte machen auf`s Katzenklo ?)
Dann könntest Du mal prökeln, ob Du was im Kot findest. Der Turnus ist bei Hunden zwischen 6 - 8 Stunden, dann müßte was zu sehen sein. Möglich ist ja auch, das er die Folie erbricht. Wenn kein Kot abgesetzt werden kann, dann ist allerdings höchste Alarmstufe!
Nur wirst Du das bei Deiner Katze wohl eher nicht mitbekommen, als Freigänger.
Ich würde mal beim TA morgen nachmittag oder übermorgen früh ein Röntgenbild erstellen lassen, dann siehst Du, ob noch Folie im Darm sitzt.

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#3

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.04.2009 22:17
von Jessy • Stamm User | 73 Beiträge

Hallo Janny,

das kenne ich gut, meine Katze kaut auch auf allen Plastiktüten rum, die sie zwischen die Pfoten bekommt. WArum weiß ich nicht, vielleicht ist es angenehm fürs Zahnfleisch oder so, damit hat sie immer ein bissi Probleme. Bisher hat sie alles wieder ausgespuckt. Bei mir ist also auch immer höchste Vorsicht geboten, nix rumliegen lassen.

Beobachte die Katze einfach, wie Angie schon sagt, kommt kein Kot, dann SCHNELL zum Arzt. Ich drück dir die Daumen, dass nichts schlimmeres passiert.

LG Jessy



Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken!

nach oben springen

#4

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.04.2009 22:30
von trustmaster01 (gelöscht)
avatar

Hallo Jenny!!
Auf jeden Fall zum TA.
War es Alufolie oder eine Plastikfolie???
Es ist wichtig, sag mal bescheid!!!!
Grüsse,Gabi!

nach oben springen

#5

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 23.04.2009 10:43
von janny (gelöscht)
avatar

hallo es war ein stück folie von ner zigarettenschachtel..... und er ist kein freigänger.... bis jetzt frisst er und es geht ihm gut.... will heut nachmittag zum ta besser ists doch.... weil er noch nicht kacken war bis jetzt...oh man die katze... lg janny

nach oben springen

#6

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 23.04.2009 11:22
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi Janny,

dann ist es ja schon mal klasse, das er kein Freigänger ist. So kannst Du ihn beobachten, das Ka- Klo, sowie inliegende "Würstchen" begutachten und kleine folienhaltige Kötzerchen fallen Dir auch auf.
Aber ein Kontrollröntgenbild solltest Du trotz allem ins Auge fassen, wenn Du genau gesehen hast, dass er das runterschluckt hat und nichts in den Ecken oder auf dem Klo findest.
Rufe zumindest mal beim TA an, vielleicht ist auch ein Abführmittel oder ähnliches eine Lösung, wenn sich erst was fest setzt, muss auf jeden Fall operiert werden.

Da macht man was mit als Tierhalter.
Kira hatte sich mal an der Tablettenschachtel für Jacko zu schaffen gemacht (Beruhigungspillen für Gewitter/ Sylvester) und sich etlich inhaliert. Da bin ich gleich mit einer lauwarmen Salzwasserlösung, nebst einem Eßlöffel Senf (da sie nur von Salzwasser allein nicht zum Erbrechen gebracht werden konnte) und Trichter zu Leibe gerückt.

Oder Sancho, der hatte den "Vogel" abgeschossen, indem er in meiner Abwesenheit ein zugeschraubtes Glas Honig von der Küchenanrichte geholt hat. Als ich wieder nach Hause kam, fand ich diverse große Scherben, extrem sauber geleckt auf dem Küchenfussboden. Aber keine kleinen Scherben! Und der Fussboden war auch an keiner Stelle mehr klebrig.Und beim notdürftigen Zusammensetzen des Glases fehlte auch einiges an Kleinkram.
Zum Erbrechen bringen??? Fatal !!!!
Ergo die Sauerkrautmethode. Vier Tage gab es ausschließlich Sauerkraut und das dreimal am Tag. Ist alles gut gegangen, kein hauch von Blut im Kot und alle Scherbchen kammen schön eingewickelt im Sauerkraut auf natürlichem Wege wieder zum Vorschein. Aber meine Nerven, ich sag`s Dir.

Was macht eigentlich Schnullerbacker Paula? Kommst Du denn zum Sommerfest??? Oh man, was würde ich mich freuen Paula mal wieder knubbeln zu können/ dürfen.

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#7

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 23.04.2009 13:17
von janny (gelöscht)
avatar

hallo angie ja tiere können einen ganz schön schaffen.... habe gerade mit dem ta tel. er meinte ich soll vorbei kommen.... werde dann um vier dorthin starten....
ich komme mit paula zum sommerfest zu euch muss nur mal gucken wo ich übernachte.... claudia hatte sich da schon mal angeboten... ansonsten gehts paula supi sie ist mehr als der perfekte hund für uns- sie hört und versteht jedes wort... abhaun tut sie gar nicht mehr war bestimmt ne testphase von ihr.

sie ist fit kerngesund und glücklich denn sie ist mit den ganzen tag draussen arbeite mit an den schafen und bewacht haus und hof.....

lg janny

nach oben springen

#8

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 25.04.2009 02:38
von Jessy • Stamm User | 73 Beiträge

Hallo Janny

und? was kam beim Tierarzt raus?
Ich hoffe deinem Tiger gehts gut



Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken!

nach oben springen

#9

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 25.04.2009 09:18
von janny (gelöscht)
avatar

hallo also er hat was abführendes bekommen und ich sollte beobachten was passiert.... er hat gestern gekackt ganz hart und es tat ihm ersichtlich weh leider war von folie nix zu sehen... tja nun habe ich angst das es nicht rauskommt aber laky gehts prächtig er frisst und spielt.... ich will um zehn nochmal anrufen beim ta und ihm davon berichten mal sehen was er dazu sagt er war ja in der hoffnung das es raus kommt.
janny

nach oben springen

#10

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 25.04.2009 19:15
von Jessy • Stamm User | 73 Beiträge

Ohje, ich drück dir die Daumen das es glimpflich ausgeht.



Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken!

nach oben springen

#11

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 25.04.2009 21:13
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hallo Janny,

wie sieht es bis jetzt aus?
Vielleicht kannst Du ihm auch etwas Öl über sein Futter geben?
Warte mal, ich google mal .....


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#12

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 25.04.2009 21:48
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge
Hi Janny,

demnach was ich gefunden habe, ist in erster Linie Bewegung und Flüssigkeitsaufnahme wichtig. Was fütterst Du Dosen oder Trocken? Du kannst das Tro- Fu einweichen oder das Dosenfutter mit heißem Wasser verdünnen (so vermischt sich das Fett besser und es riecht auch verführerischer als mit kaltem Wasser)
Mutterns Kater bekommt aus einem anderen Grund sein Dosenfutter extrem mit Wasser vermengt. Er mag es sehr gern so.

Wie bist Du mit dem TA verblieben??? Kannst Du ihn am Wochenende erreichen, sollte er keinen weiteren Kot absetzen.
Vielleicht einen Einlauf?

Schau mal, diese zwei Seiten finde ich noch am vernünftigsten (auf anderen Seiten wird gnadenlos empfohlen, das halte ich für falsch. Denn ein zuviel des "Guten" könnte, wie beim zweiten Link erwähnt, mehr Schaden anrichten als Nutzen)
http://www.tierklinik.de/medizin.00276
http://www.loetzerich.de/Gesundheit/Vers...erstopfung.html

Die zweite Seite ist übrigens im Ganzen sehr empfehlenswert für Katzenhalter

LG
Angie

www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

zuletzt bearbeitet 25.04.2009 21:51 | nach oben springen

#13

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 26.04.2009 12:35
von janny (gelöscht)
avatar

hallo also er wollte abwarten bis heute nachmittag aber es tut sich nichts er kackt einfach nicht frisst aber habe das mit dem öl gemacht da er nur trockenfutter frisst habe ich etwas wasser genommen futter eingeweicht und öl drauf aber nix ist passiert.... ihm gehts aber gut er läuft rum und frisst gut....bauch ist weich und auch nicht aufgebläht..... er putzt sich in allen stellungen also tut anscheinend nix weh....
danke aber für eure hilfe und mühe..... werde nacher nochmal beim ta anrufen was er meint.... melde mich dann nochmal
lg janny

nach oben springen

#14

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.04.2009 10:24
von janny (gelöscht)
avatar

hallo wollte nochmal berichten wegen katerchen: folie ist raus- die ölgabe hat erfolgreich zu geschlagen... juhu...
er kackt zwar noch fest aber es geht wieder wollen trotzdem am freitag ne röntgenkontrolle machen um zu sehen das es alles war....janny

nach oben springen

#15

RE: kater frisst folie.....

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.04.2009 11:16
von Jessy • Stamm User | 73 Beiträge

Das ist schön zu hören :)



Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken!

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.