#1

Kioma braucht Hilfe

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 24.06.2009 07:21
von Kioma (gelöscht)
avatar

Hallo ihr Lieben

Ich sitze hier fürchterlich in der Brenne - mein Tiersitter ist weggebrochen und ich muss von Freitag früh bis Mittwoch abend meine elterlichen Pflichten in Berlin nachkommen - jetzt stehe ich fürchterlich unter Druck
BZW. meine Kioma - DSH - HÜndin - kastriert, 15Jahre alt, taub - unkompliziert (außer, dass sie auf der Strasse ein Staubsauger ist)und zwei Katzenmädels suchen dringend in der Zimmerstraße (Hauptbahnhof) für die Zeit einen Verpfleger - habt ihr irgendwo eine Telefonnummer oder kennt jemanden der da die Pflege übernehmen könnte? Bezahlt wird natürlich auch dafür.
Für die Katzen könnte ich sicherlich noch in der Nachbarschaft jemand zum füttern auftreiben aber Kioma wird ein Problem.
Ich hab mich beim Dortmunder Tierschutzverein schon gemeldet. Aber mir läuft die Zeit davon und wenn ich die Termine platzen lasse steht mir das Jugendamt auf den Füssen.

Meine Telefonnummer gibt es über PN - oder kurze SMS an 0176-35683721 . kann leider nicht ans Telefon - sitze im Job

Liebe Grüße

Carina

nach oben springen

#2

RE: Kioma braucht Hilfe

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 11.07.2009 13:16
von Patti023 (gelöscht)
avatar

Hallo wohne nähe der zimmerstraße also 5 minuten entfernt und wenn das noch aktuell ist würde ich dir gerne weiterhelfen!Wenn du noch jemanden brauchst hier meine telefonnummer !!0176/65535505 oder 0231/1371785

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.