#1

Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 15.08.2009 21:43
von Heike • 1. Vorsitzende | 370 Beiträge

Hallo Ihrs,

die Stadt Dortmund zeigt zur Zeit wohl auf ihre unnachahmlich charmante Art und Weise ihre Dankbarkeit den Pflegestellen der Arche 90 gegenüber.

Spaß bei Seite - die Sache ist leider weder lustig und leider wahr.

Bei einigen Hunde-Pflegestellen sind mittlerweile Steuerbescheide ins Haus geflattert, in denen den Pflegestellen noch einmal bestätigt wird, dass sie Pflegehunde der Arche 90 aufgenommen haben und diese länger als 16 Wochen bei ihnen leben.
Damit würden diese Hunde nun steuerpflichtig. Das Geld dafür möchte man nun von den Pflegestellen haben. Gleichzeitig werden die Pflegehunde mit den eigenen Hunden hochgerechnet, so dass die Hundesteuer auch für den eigenen Hund erhöht wird.
Um die Sache rund zu machen, wird diese Steuer rückwirkend eingezogen und wurde sogar schon bei einer Pflegestelle vom Konto abgebucht.

Daher der dringende Apell an alle Pflegestellen:
Wenn so ein Bescheid bei Euch eingeht - bitte meldet Euch sofort bei der Pflegestellenleitung oder einem anderen Vorstandsmitglied.

Das derartige Steuerbescheide bei den Pflegestellen eintrudeln, haben wir erst durch den Anruf eines Reporters erfahren, der diese Info von einer der betroffenen Pflegestellen hatte.

Da die Steuerbescheide auf Euren Namen ausgestellt sind, können wir als Arche keinen Einspruch dagegen einlegen, das muss jede Pflegestelle selbst tun.
Wenn meine Infos richtig sind, dann kann ein Steuerbescheid noch so schwachsinnig sein - wird dagegen kein Einspruch eingelegt, wird er rechtsgültig.

Wir werden als Arche natürlich bei der Stadt nachfragen, welcher Intelligenzbolzen diesen Schwachsinn verzapft hat, aber sicherheitshalber gebt diesen Einspruch ab.

Rechtlich gesehen ist die Stadt Dortmund im Recht, von uns für die Pflegehunde, die wir zum größten Teil für die Stadt Dortmund aufnehmen, Steuern zu verlangen, ob es moralisch und fair ist, muss die Stadt mit sich selbst ausmachen.

Sie ist aber definitiv nicht befugt, das Geld von den Pflegestellen einzufordern. Wenn jemand einen Steuerbescheid zu bekommen hat, dann ist es die Arche 90, die ja auch Eigentümer der Hunde ist und diese brav dem Stadtsteueramt gemeldet hat.
Außerdem wird sich hier nicht an die Absprachen gehalten, die wir schon vor Jahren mit der Stadt Dortmund getroffen haben.

Tschüssi,
Heike


nach oben springen

#2

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 15.08.2009 23:44
von trustmaster01 (gelöscht)
avatar

Hallo..!
Ne, ne die müssen das "verschwundene Geld"
wieder rein bekommen..die 1.200.000 Euro.....
.....die im Dortmunder Rathaus verschwunden sind!!!
Mal schauen, wann mir so ein Brief ins Haus flattert...
Grüße, Conny..die eine Stink Wut hat........!

nach oben springen

#3

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 16.08.2009 21:01
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

Mal angenommen.....

Die diversen Hunde in den Pflegestellen kämen rein zufällig und Flash-Mob-ähnlich auf eine kleine gemeinsame Hunderunde ins Rathaus, was ja auch für Eheschließungen usw. geöffnet ist zusammen. Gerade im Moment wird ja das Treiben in dem Gebäude hinsichtlich der anstehenden Wahlen auch öfter von Reportern heimgesucht.

Na ja, oder man schnallt sie einfach und lässt sie frei im Gebäude laufen. Was meint ihr, wen man seitens des Amtes wohl in letzter Instanz anrufen wird??

Bevor es noch strafrechtlich relevant wird, halte ich mich jetzt lieber raus....


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#4

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 16.08.2009 22:43
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi,

es läßt sich auch ganz wunderbar zelten am Rathaus. Hatten wir ja schon mal, war ganz nett eigentlich.
Und da ich persönlich, schon ewig lange nicht mehr urlaubstechnisch unterwegs war, hätte ich schon Lust mal wieder mit meinen Wuffis im Zelt zu nächtigen.

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#5

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.08.2009 13:43
von Jessy • Stamm User | 73 Beiträge

da kann man nur mit dem Kopf schütteln, so ein Schwachsinn...

Was ich mich dabei frage, von wegen Einspruch gegen Steuerbescheid, kann man diesen noch einlegen? Ich weiß z.B. aus dem Bauordnungsamt, dass es den sogenannten Widerspruch gegen einen Bescheid nicht mehr gibt. Man muss daher sofort vor Gericht und gegen den Bescheid klagen. Hat alles mit einem neuen Bürokratiegesetz (genaue Bezeichnung hab ich schon wieder vergessen) zu tun.
Ist das im Steuerrecht genauso? Wäre mal wichtig zu wissen, da es ja schon ein Unterschied ist ob man mal eben nen Widerspruch einlegt oder gleich ne Klage einreichen muss.



Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken!

nach oben springen

#6

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.08.2009 14:49
von Samara (gelöscht)
avatar

Huhu,
bei den Steuerbescheiden gilt die Einspruchsfrist von 4 Wochen.
Zum Schluß des Steuerbescheides steht auch immer die Rechtsbehelfsbelehrung. Da kann man Angaben zur Einspruchsfrist finden.
Allerdings muss schon klar sein, dass der Einspruch an die Stadt geht. Die Stadt ist erhebungsberechtigt für die Hundesteuer.

nach oben springen

#7

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.08.2009 14:50
von Samara (gelöscht)
avatar

Huhu,
sorry meinte natürlich 1 Monat Einspruchsfrist, nicht 4 Wochen!!!

nach oben springen

#8

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.08.2009 15:03
von trustmaster01 (gelöscht)
avatar

....die sollen mal überlegen, wo die Hunde alle wären..
....wenn es KEINEN Tierschutz geben würde!!!??
Conny!


Dateianlage:
nach oben springen

#9

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.08.2009 15:16
von Samara (gelöscht)
avatar

Huhu,
hier ist sogar ein Urteil zum Thema!

http://www.justizportal-bw.de/servlet/PB...ml?ROOT=1153033


Kann man da nicht mal die Zeitung einschalten? Vielleicht kann darüber ja ein Bericht gebracht werden?
Dann kann ja noch mal das Thema mit den Haffis aufgegriffen werden und fragen, ob das der Dank für die harte Arbeit ist!

nach oben springen

#10

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.08.2009 15:25
von trustmaster01 (gelöscht)
avatar

Hi, Samara!
Das interessiert das Steueramt nicht!
Da könnte man noch 20 Haffis retten!!!
Was bei der Stadt zählt, ist Kohle, Kohle...
Conny!

nach oben springen

#11

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.08.2009 19:42
von Juliane • Stamm User | 443 Beiträge

Hallo,

nicht schön, was die Stadt Do da macht, aber das wird die nun null interessieren, ob man als TSV irgendwelche Tiere rettet. Schon gar nicht, ist das ein Argument für "ich lass dann mal den Steuerbescheid liegen und warte ab". Wie bei allen Beschedien mit Rechtsbehelfsbelehrung: innerhalb 1 Monats (nicht innerhalb 4 Wochen!- ist nämlich nicht dasselbe) das Rechtsmittel=Einspruch einlegen. Damit nun nicht jede Pflegestelle was anderes schreibt - möglicherweise ist die eine Stelle ja sprachgewandter als die andere- sollte man schon eine recht einheitliche Begründung wählen. § 1 der Dortmunder Hundesatzung definiert ja nun leider, ab wann die Haltereigenschaft beginnt; daher wäre es recht wichtig, zu wissen, was einst zw. Stadt und arche90 besprochen wurde. Sonst fürchte ich kann es durchaus sein, dass die jeweiligen Sachbearbeiter recht individuell entscheiden :(

LG
Juliane


Wer einen Terrier hat, braucht keinen großen Hund. Der Terrier denkt, er ist ein großer Hund!

nach oben springen

#12

RE: Wichtige Info an alle Arche-Pflegestellen für Hunde

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.08.2009 22:44
von melli80 (gelöscht)
avatar

Ist echt nen Witz hier....da sind einige Städte doch um einiges besser.

Wenn ich woanders wohnen würde könnt ich mir auch sicher noch nen Hund leisten...aber bei den Steuern hier ..neeee....

Ich drücke beim Einspruch die Daumen!

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.