#1

Frage bzgl. Beschlagnahmung

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 27.08.2009 20:57
von Meta87 (gelöscht)
avatar

Hallo,

ich weiß leider nicht wohin mit dem Thema bzw. wen ich ansprechen könnte.
Da ihr ja viel öfter mit sowas zu tun habt, dachte ich, ich frag euch einfach mal.

Es geht dadrum das in der Nähe 3 Pferde umgeben von Stacheldraht zusammen mit Jungkühen auf einer Weide standen.
Ein Pferd, genauer eine Hannoveraner Stute war zu dem verletzt.
Wahrscheinlich eine nicht behandelte Mauke, die schon sehr weit auf beiden Hinterläufen fortgeschritten war.
Die Stute lief auch total steif, als wäre noch was mit dem Becken oder der Wirbelsäule.
Auf deutsch gesagt gings ihr richtig beschis... dieses Pferd hat höllen schmerzen!!

Wir haben dann gestern erst bei der Polizei angerufen, die dann die Amtstierärztin zu erreichen versuchte.
Diese war Nachmittags dort und hat sich die Pferde angeguckt und das auch als "schrecklicher Zustand" bestätigt.
Die Polizei wollte sich eigentlich wieder melden, was sie leider nicht getan haben.
Heute standen die Pferde immer noch da, die Stute lief noch schlechter als gestern.
Gegen 10 Uhr erreichte mich eine Mail ob ich nicht das Veterinäramt anrufen könnte oder eine Mail schicken.
Dies habe ich dann getan, mit meinen Fotos anbei. Kurz darauf die nächste Mail, die Pferde wurden abgeholt.
Hatte gehofft das sie vom Vetamt geholt wurden.
Aber gegen 14 Uhr bekam ich heute einen Anruf vom Vetamt, ob ich wohl wüsste wo die Pferde sind :(
Der Bauer selbst hats wohl irgendwie mitbekommen das wir gestern Fotos gemacht haben, Ärztin auf dem Land war, etc.
und heute schnell die Pferde da weggeholt.
Die Dame am Telefon versicherte mir das die da dran bleiben und da der Bauer ein Wiederholungstäter ist wirds auch eine Strafanzeige geben,
mehr darf man mir aber nicht sagen.

Nun meine Frage,
die Dame sagte das denen auch die Hände gebunden sind und daher nicht so schnell handeln können,
aber soweit ich weiß können Polizisten doch Tiere beschlagnahmen?
Und ich mein, dafür ist doch das Veterinäramt da, das Tiere aus schlechter Haltung geholt werden und das so schnell es geht.
Die Polizei war übrigens nicht einmal vor Ort, nur die Tierärztin.
Hätte man die gestern da nur schon weggeholt, nun stehen se entweder irgendwo im Stall zu vegetieren oder wortwörtlich irgendwo in der Pampa,
wo man ohne Trecker nicht hinkommt.
Vielleicht kennt ihr euch da besser mit den Gesetzen aus, bzw. was die Polizei machen kann und was nicht.


Liebe Grüße

nach oben springen

#2

RE: Frage bzgl. Beschlagnahmung

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 27.08.2009 21:53
von vergisses (gelöscht)
avatar

Hallo,
geh einfach zur Polizei und erstatte Anzeige !
Dann muss auf jeden Fall was gemacht werden.
Du hast ja die Fotos und die Bestätigung vom Amts-Vet.
Ich habe letztens auch einen Tierschutzverein zu sowas
gefragt und erhielt dort genau diese Antwort.

Lucy

nach oben springen

#3

RE: Frage bzgl. Beschlagnahmung

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 28.08.2009 16:57
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

Hallo Meta87!

Was die Beschlagnahme angeht: Das jetzt alles zu erklären würde hier den Rahmen sprengen, aber prinzipiell geht das schon!

Bis jetzt hast Du doch alles gemacht, was Du machen konntest und dabei sogar noch ein bißchen mehr. An der richtigen Stelle warst du auch und anzeigen was du bereits angezeigt hast, das geht nicht bzw. macht keinen Sinn... Lass die jetzt alle ihre Arbeit machen, dann soll's was werden.


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#4

RE: Frage bzgl. Beschlagnahmung

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.08.2009 12:46
von Meta87 (gelöscht)
avatar

Ich danke euch für die Antworten.
Dank etwas kontakt zu den Polizisten weiß ich das die 3 Pferde leider noch nicht wieder gefunden wurden.
Ich hoffe das wird noch was, jedenfalls kriegt der Besitzer eine Anzeige vom Veterinäramt, da ja Wiederholungstäter.

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.