#16

RE: Den Wildtieren helfen !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.07.2010 11:38
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

Vielleicht erweitert der ein oder andere mal seinen Horizont über Wikipedia hinaus....

Botulismus hat mit Lebensmitteln in dem Fall relativ wenig zu tun. Genauso wenig wie Borreliose automatisch von einem Zeckenbiss stammen muss. Hier erfährt man mehr: http://www.nabu.de/nh/archiv/botulismus292.htm


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#17

RE: Den Wildtieren helfen !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.07.2010 12:35
von zimelka • Administrator | 186 Beiträge

Botulismus tritt ja meist nur da auf, wo große Wasservögelpopulationen sind.
Es ist ja auch nicht das Bakterium, von dem die Gefahr ausgeht, sondern die Stoffwechselprodukte.
Das Bakterium kommt im Boden vor, und gelangt von dort über Pflanzen in die Nahrungskette von Mensch und Tier. Unter Luftabschluß und bei Wärmezufuhr bildet das Bakterium sein Gift.
Das tückische sind die extrem niedrigen LD50-Werte, die im ng bis pg-Bereich liegen.

Wenn du das als Gefahr beim Anlegen kleiner Tümpel und Teiche meinst, stimme ich dir zu. Allerdings gibt es bisher keine Nachweise der verschiedenen Botoxine in kleinen Waldteichen und Seen.
Ein Grund mag sein, dass dort immer etwas Zu- und Abfluss ist.
Was man aber im Moment schon messen kann ist ein Anstieg von Schwefelwasserstoff und Dithioniten. Und vielleicht kann man in den frühen Wintermonaten dann auch Botoxine nachweisen,
die aber bisher nie nachgewiesen wurden.


Ich bremse auch für Haie!
zuletzt bearbeitet 22.07.2010 12:44 | nach oben springen

#18

RE: Den Wildtieren helfen !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.07.2010 21:27
von zimelka • Administrator | 186 Beiträge

Vielleicht noch eine kurze Anmerkung Thomas,

dein erster Satz ist flüssiger als Wasser, schlichtweg überflüssig.
Wasservögelbotulismis tangiert das angesprochene Thema genau so peripher wie Lebensmittelbotulismus.
Man kann kontrovers diskutieren, aber solche Sprüche müssen nicht sein. Also bitte nicht persönlich werden.

LG Wolfgang


Ich bremse auch für Haie!
nach oben springen

#19

RE: Den Wildtieren helfen !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.07.2010 22:40
von vergisses (gelöscht)
avatar

Hallo !

Meine Güte, wenn man sich das alles so durchliest........................
Und sowas lassen sich die "Schönen" ins Gesicht spritzen ?!!?

Ich hoffe weiter auf die Natur, bisher hat es hier nur insgesamt 10 Minuten mässig geregnet !

nach oben springen

#20

RE: Den Wildtieren helfen !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 23.07.2010 00:48
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

@ Wolfgang
Ich dachte eigentlich, dass dir die Nutzung von Smileys bekannt sein sollte... Ist aber nicht weiter schlimm, wegen mir tobe dich hier ruhig aus!!


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#21

RE: Den Wildtieren helfen !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 24.07.2010 19:24
von zimelka • Administrator | 186 Beiträge

Hallo,

Hier haben wir jetzt das Problem zu- und ablaufloser Teiche:

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund...-id3273950.html


Ich bremse auch für Haie!
nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.