#1

Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 24.09.2007 21:44
von deletemaster (gelöscht)
avatar

Hallo ihr Fellnasenfreunde, Dosenöffner und Lebensretter...
mein Name ist Frank, komme aus Berlin bin 39 Jahre alt.
Ich lebe mit meiner Frau Evi und 2 Katzen und (zur Zeit) 1 Igel zusammen in einer 2,5 Zimmer Wohnung in einer grünen Ecke von Berlin.
Tja was soll ich sagen, wenn wir nicht absolut tierlieb wären, würden wir uns nie auf diese Seite verirren.
Wir helfen allen Tieren (egal wieviel Beine/Flügel/Flossen) wenn Not am Tier/Mann/Frau ist.
Das bedeutet: Wir haben vor 3 Jahren ein Drosselnest auf unserem Balkon gehabt, Elsterangriff... 1 Junges zurückgeblieben-verletzt, keine Federn (2 Tage alt) gerettet. Ab zum Tierarzt, wenig Hoffnung... --> 2 Monate später beim NABU ausgewildert.
Wellensittich zugeflogen, Bäume mit Zetteln tapeziert, keine Meldung. Da Wellensittiche NICHT ALLEIN gehalten werden sollen..., Wellensittich besorgt. Am selben Abend: Anruf von Besitzerin 1. Vogel. 2. Vogel erfolgreich (im Bekanntenkreis) vermittelt. (Da selbständig, zu dieser Zeit viel außer Haus). 2 abgestürzte Eichhörnchen ziehmlich jung..., auf zum Tierarzt, er Tierarztfreunde kontaktiert, Eichhörchen-Spezialistin gefunden, wir abends hin, RIESIGE Erfolgschancen, wurden Artgerecht Großzegogen und ausgewildert.
Jetzt: vor einer Woche: Igel mit 180 Gramm angekommen, frisst selbstständig, schnuppert Igelmäßig, versuchen in auf 500-600 GRamm zu bekommen (vor Frosteinbruch) ansonsten: Mitbewohner bis zum Frühjahr. Seit Name: Fritzchen.
Achso, und davor: Kater gebracht worden, Ab zum TA, leichte Bronchitis, er wurde "JOKER" von uns genannt, Ca. 1 Jahr alt, wurde vermutlich AUSGESETZT WEIL ER KRANK WAR!!!???
Nach 5 Tagen hatte er eine Thrombose, konnte seine Hinterbeine nicht mehr bewegen, hatte vermutlich angeborenen Herzfehler. Am 15.09.2007 mussten wir wir Joker... beerdigen, Lungenembolie...
Sorry bis später...
Gruß FRank, Evi, Lucky, Kira und Fritzchen

nach oben springen

#2

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 24.09.2007 21:46
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

Herzlich willkommen

nach oben springen

#3

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 24.09.2007 21:51
von Manuela maeggi10 (gelöscht)
avatar

Herzlich Willkommen hier bei der Rasselbande jeder der ein riiiiesen Herz für Tiere hat ist immer sehr Willkommen hoffe Du wirst hier noch viel Spaß haben
Lg Manuela

nach oben springen

#4

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 24.09.2007 21:52
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Herzlich Willkommen und viel spass hier.

nach oben springen

#5

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 24.09.2007 22:20
von deletemaster (gelöscht)
avatar

Vielen lieben Dank für die herzliche Begrüßung...
ich habe nicht vor, Fellfreunde "abzuwerben", aber ich werde in Kürze unter: http://tierschutz.wedan.de auch eine kleine Plattform für alle Tierfreunde eröffnen.
Hierbei liegt mein besonderes Interssen darin, Tierquälern, Aussetzern und dem unnützen Töten von tieren entgegenzuwirken.
Das bedeutet auch, dass ich Personen ausfindig machen will, die dafür verantwortlich sind. Insbesondere: Achtet auf Annoncen in denen lieblos angeboten werden unter: Tiere zu "verschenken", Ohne Alters- und Geschlechtsangabe, ohne Bildern und nur mit Mobilfunknummern. Unlängst habe ich erleben müssen von solcher Anzeige zu erfahren und 3 Tage später wurden 2 beschriebene Katzen ausgesetzt gefunden. Was sagt ihr dazu??? Eine Person (ich vermeide das Wort Mensch, im Bezug auf Menschlichkeit), die keine Verantwortung für ein Tier übernehmen kann, MUSS ZUR VERANTWORTUNG gezogen werden.
Bis zur Veröffentlichung "meiner Seite" wird es noch ein wenig dauern, aber ich werde euch umgehend informieren.
Ich freue mich HIER auf interessante Beiträge von Euch.

Es gibt nicht schöneres, beruhigenders als: das Schnurren einer Katze, das sanfte Schnarchen eines Hundes, das fröhliche Singen eines Vogels und überhaupt, die Naturgegebenden Laute/Verhalten eines Tieres beim WOHLFÜHLEN in seinem Zuhause

nach oben springen

#6

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 24.09.2007 23:11
von deletemaster (gelöscht)
avatar

Ein kleiner Beitrag zu den ach so gefährlichen Borstis...

Angefügte Bilder:
DSC00006.jpg
DSC00003.jpg
DSC00015.jpg
nach oben springen

#7

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 24.09.2007 23:13
von deletemaster (gelöscht)
avatar

unser Felix verstarb im Alter von 18 Jahren nach überstandener Diabetes u.a.

Angefügte Bilder:
Felix.jpg
nach oben springen

#8

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 25.09.2007 09:52
von Heike • 1. Vorsitzende | 370 Beiträge

Hi Frank,

willkommen im Kreis der "Tierverrückten".

Schade, dass Du so weit weg wohnst, sonst hättest Du ja mal auf nen Kaffee vorbeikommen können.

Liebe Grüße nach Berlin,

von Heike und der Fellbande

nach oben springen

#9

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 25.09.2007 23:44
von deletemaster (gelöscht)
avatar

und siehste, da ham war's
heute durch Zufall "weißer Kater" gebracht worden...
vor ca. 1,5 Wochen Annonce bei REWE "2 weiße Kater zu verschenken, Handynummer.
Morgen erstmal zum TA. Der kleine Racker ist nicht mal kastriert. Wir haben Kater und Katze (kastriert)
Stimmung vorprogrammiert.
Morgen werden nach dem TA-Besuch (Kater und Igel) trotzdem Bäume tapeziert, für den Fall, daß es sich nicht um ausgesetzten handelt.
Denn so liebevoll, schmusig usw. hat der keine schlechten Erfahrungen mit zweibeinigen Ausweisträgern.
Diese Zeilen schreibe ich mit "Milky" auf dem Schoß, da er nur hier richtig ruhig ist...
Würde ihn gerne mit ins Bett nehmen, aber erst nach TA!!!
Und..., er muß sich mit unseren Geistern arrangieren, oder umgekehrt.
Drückt mal die Daumen:
Entweder: Sorgvoller Besitzer meldet sich
oder:
Wir haben einen akzeptierten neuen Mitbewohner... <ganzdollhoff>
Mache morgen Fotos, seht ihr dann abends.
"Milky" ist Weiß mit einem kleinem grauem Fleck am Rücken.
Und soooooo lieb
Ich berichte morgen über den Verlauf
Also wie gesagt, er ist jetzt ca. 3,5 Stunden hier, und hat mein Herz erobert...
Es wäre wirklich das schönste für alle Beteiligten, wenn er in SEIN zuhause, wo man ihn wirklich VERMISST zurückkehren könnte.
Ich liebe ihn jetzt schon....

nach oben springen

#10

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 27.09.2007 21:41
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hallo Frank,

besser spät, als nie!
Auch von mir, herzlich willkommen hier im Forum.

Du bekommst die Fellnasen also auch an die Haustür "geliefert".
Auf diese Art und Weise, bin ich zu einem Hamster, einem Igel, einem Kaninchen und zuletzt zwei Katzenbabys gekommen. Die anderen Vierbeiner hier, habe ich durch die Tätigkeit bei der Arche alle, mehr oder weniger selbst zusammen sammeln müssen.

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#11

RE: Frank aus Berlin

in Vorstellung / Neu hier 28.09.2007 00:30
von deletemaster (gelöscht)
avatar

Hallo Kira&co,

Tja so isses nun mal, wenn man in seinem Umkreis als "Tierverrückt" bekannt ist.
Nach dem Tod unseres Felix haben wir uns den Lucky aus dem Tierheim geholt, weil einfach etwas fehlte...
Wir haben beide Paranoia gehabt, unseren Felix gesehen gehört und gespürt...
also hat sich DER LUCKY UNS AUSGESUCHT im Tierheim das war unsere Bedingung, egal was, egal wer, egal wieviel, es war nur der Lucky.
Nach 2 Wochen brachte man uns Kira, die in ihrer Umgebung völlig unterdrückt wurde, jetzt ist sie bei uns sooooooooo glücklich und "spricht" ja sie ruft "Mama" und an der Balkontür "sagt" sie "aauuuffff"
Dann haten wir den Fall mit unserem Joker der nach einer Woche leider ins Regenbogenland musste, wegen eines Herzfehlers und einer Thrombose mit anschließender Lungenembolie. Joker wurde uns als aussgesetzte Katze gebracht, was unser Tierazt betätigte DA SIE KRANK WAR????
Ich erspare mir weiter Kommentare...
Na ja nach Elsternagriff auf unserem Balkon haben wir Drosseljunges großgezogen und ausgewildert, Eichhörnchen. Also immer wenn etwas ent/zuglaufen, ent/zuflogen usw. ist, sind wir DIE ANSPECHPARTNER und DARAUF SIND WIR STOLZ!!!
Wir lieben die Tiere..., bei uns steht das Tier vor dem Menschen, sonst wären wir (Meine Frau und Ich, nicht verheiratet) Ich muss dazu sagen, meine Frau ist schwer krank (Lungenkrebs, derzeit Lungenentzündung) der Krebs ist erstmal weg, aber stellt euch vor: sie sagt: wenn es etwas sein sollte, sei bitte immer für die Tiere da... (was ausser Frage steht).
Das nenne wir IDEALISMUS, wir lieben uns und sind füreinander da, aber auch in allen schwierigen Situationen haben wir NIE gesagt "geht jetzt gerade nicht" ES GEHT ALLES IMMER IRGENDWIE!!!
UND DAS GIBT UNS KRAFT
Wir haben eine Aufgabe auf dieser Erde zu erfüllen, deshalb dürfen weder meine Frau noch ich von hier gehen...
es ist unsere Berufung!!!
Danke für Deine Begrüßung nochmals

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.