#1

Ich hätte so gerne ne Schmusekatze...

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 26.06.2011 17:04
von Miezhaus • Stamm User | 77 Beiträge

Hallo liebe Leute!
Bin etwas ratlos. Habe zwei wunderschöne Miezen, wie ihr oben rechts ein wenig sehen könnt. Leider lassen sich beide nicht anfassen. Die einzige Möglichkeit ist, sie beim Fressen etwas zu streicheln. Das lassen sich beide meist ein paar Sekunden lang gefallen, dann ist aber Schluss. Wenn ich ihnen sonst zu nahe komme, verlassen sie fluchtartig ihren Schlaf-, Sitz- oder Stehplatz. Beide wurden wild geboren - sie wurde mit 1,5 Jahren eingefangen und vermittelt und ist seit einem halben Jahr bei mir - er war ein paar Monate alt und ist seit 3 Monaten nach einer Zurückgabe bei mir als zweite Besitzerin. Zum Hand schnuppern und Leckerli abholen kommen sie seeeeehr vorsichtig auch schon mal näher. Tierarztbesuche kann ich natürlich auch knicken...
Frage an katzenerfahrene Forumisten: gibt es eine Chance, dass die beiden noch etwas schmusiger werden? Untereinander klappt es sehr gut, sie verstehen sich super und kuscheln viel. Ich komme damit zu meiner zweiten Frage: wenn die beiden sich so super verstehen und aneinander gewöhnt haben - wäre es dann grob fahrlässig, eine dritte Katze oder Kater dazuzutun, die/der natürlich ein Menschenschmuser sein sollte? Nachher hätte diese/dieser hier gar kein schönes Leben und würde gemobbt von den beiden...
Hat jemand von euch vielleicht entsprechende Erfahrungen gemacht? Würde mich über Rückmeldungen sehr freuen :-)
Christiane mit Maja und Jonas

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.