#1

Zweitkatze ist 10 Jahre jünger. Kann das klappen?

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 09.04.2012 21:58
von Snoppe (gelöscht)
avatar

Hallo,

ich habe ein 11 Jahre alte Katzendame. Bis vor 6 Jahren hat sie bei uns mit einer weiteren Katze und einem Kater zusammengelebt. Diesen beiden Katzen, die vor ihr da waren, hat sie sich extrem untergeordnet - erst nachdem die beiden anderen Katzen verstorben sind, ist sie aufgeblüht und hat sich frei in der Wohnung bewegt und genießt das Zusammensein mit uns. Insgesamt ist sie aber schüchtern. Sie spielt noch, aber die meiste Zeit des Tages schläft sie. Nun haben wir einen tierischen Notfall im privaten Umfeld. Eine junge Katze (1,5 Jahre) braucht ganz dringend ein neues Zuhause. Das wird das 4. Zuhause in ihrem kurzen Leben. :-( Bisher ist es uns nicht gelungen, jemanden zu finden, der sie aufnimmt. Spätestens übermorgen muss sie jedoch irgendwo untergebracht sein. Ins Tierheim möchten wir sie nicht geben. Nun habe ich überlegt, ob wir die Katze zu uns nehmen. Allerdings mache ich mir Sorgen wegen des Altersunterschieds. Kann das klappen? Auch die junge Katze hat sich wohl in ihrem 2. Zuhause von 2 anderen Katzen unterbuttern lassen (2 Kater). Also hätten wir letztlich 2 "Angsthasen" ... Hat jemand Erfahrungswerte??

Danke und lieben Gruß
Sunny

nach oben springen

#2

RE: Zweitkatze ist 10 Jahre jünger. Kann das klappen?

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 10.04.2012 09:55
von Miezhaus • Stamm User | 77 Beiträge

Hallo Sunny,
schwierig zu sagen. Es könnte sehr gut sein, dass die vorhandene Katze ihren Einzelstatus jetzt nicht mehr aufgeben will und die Neue mobben wird. Möglich wäre aber auch, dass sie die Neue zumindest neben sich toleriert, wenn diese zurückhaltend und vorsichtig ist. Ich habe schon oft auf Tierheimseiten gelesen, dass ehemalige Mobbingopfer im neuen Zuhause selber anfangen zu mobben. Letztendlich kann man es nur ausprobieren mit viel Geduld und gerechter Aufteilung der Aufmerksamkeit. Wenn sie sich nicht bis aufs Blut bekämpfen sollte man ihnen schon ein paar Wochen Zeit geben. Klar, die Kleine hatte schon drei Zuhause bis jetzt, und bei euch könnte es auch nur eine Zwischenstation sein - aber die nahe liegenden Alternativen wären wohl auf keinen Fall besser. Also meine Meinung: versucht es miteinander.
Schreibe doch bitte, wie du dich entschieden hast und wie es weiter geht mit der Kleinen.
LG Christiane

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.