#1

Up to dates.....Arche90 Aktuell (Oktober 2014)

in Arche90 e.V. - News 08.11.2014 19:48
von Katrin • 3. Vorsitzende | 298 Beiträge

Kurzberichte vom 1.10.- 10.10.2014:
Mehrere Wildkaninchen mit Myxomatose mussten eingeschläfert werden.

Ein Schwan mit Draht im Schnabel wurde tierärztlich behandelt und erholt sich in einer Pflegestelle.

Eine Ratte mit einer Augenverletzung musste eingeschläfert werden.

Eine verletzte Katze ist kurz vor Ankunft des Einsatzfahrers weggelaufen.

Eine verletzte Katze konnte der Besitzerin übergeben werden. Sie hat ihn schon gesucht und kümmert sich selbst um alles weitere.

Eine verletzte Taube musste eingeschläfert werden.

Eine angefahrene Katze wurde von der Melderin zum Tierarzt gebracht.

Ein Fundhund wurde ins Tierheim gebracht.

Eine verletzte Fledermaus hatte sich in einer Straßenlaterne versteckt. Sie konnte dort rausgeholt und der Fledermaushilfe übergeben werden.

Es wurde eine verletzte Ente gemeldet. Da sie noch fliegen kann, momentan keine Chance, sie einzufangen.

Es wurde ausgesetzte Meerschweinchen gemeldet. Leider kam die Meldung ca 1 Woche nach der Sichtung.

Ein Katzenwelpe wurde von einer Pflegestelle aufgenommen. 2 weitere mussten stationär beim Tierarzt aufgenommen werden.

Es wurde eine verletzte, vermutlich angefahrene, Katze gemeldet. Leider konnten wir sie nicht finden. Die Melder waren nicht vor Ort.

3 schlechte Tierhaltungen wurden dem Veterinäramt gemeldet.

Ein ausgesetztes Kaninchen erholt sich in einer Pflegestelle.

4 Wellensittiche, 8 Katzen und 2 Hunde von Privatperson suchen ein neues Zuhause.

Eine Katze wurde vermisst gemeldet.

zuletzt bearbeitet 08.11.2014 19:53 | nach oben springen

#2

RE: Up to dates.....Arche90 Aktuell (Oktober 2014)

in Arche90 e.V. - News 24.11.2014 19:58
von Katrin • 3. Vorsitzende | 298 Beiträge

Kurzberichte 11.10.- 31.10.2014:
- Ein verletzter Bussard konnte nicht mehr gefunden werden, ebenso eine verletzte Taube.

- Ein streunender, angeblich verletzter Hund, stellte sich als Besitzertier heraus. Das Frauchen war ganz in der Nähe.

- Mehrere Wildkaninchen mit Myxomatose mussten eingeschläfert werden.

- Eine angefahrene Katze war bei Eintreffen des Einsatzfahrers nicht mehr da.

- Es wurden schreiende Katzenwelpen gemeldet. Das Muttertier war in der Nähe. Wir mussten nicht eingreifen.

- Mehrere Katzenwelpen und Bartagamen haben eine Pflegestelle bezogen.

- Bei mehreren schlechten Tierhaltungen haben wir an das Veterinäramt verwiesen.

- 2 ausgesetzte Farbratten haben wir eingefangen und ins Tierheim gebracht.

- Ein Wildkaninchen war bei Eintreffen der Einsatzfahrerin verstorben. Ein Katze hatte es angeschleppt.

- Mehrere Tauben haben eine Pflegestelle bezogen.

- Ein Waschbär konnte nur noch erlöst werden.

- Zwei Igel werden in einer Pflegestelle versorgt.

- Eine als angefahren gemeldete Katze lag schlafend in der Sonne und hat ein Päuschen gemacht. Kein Handlungsbedarf.

- Ein streunender Hund konnte nicht gefunden werden.

- Eine Katze hatte sich in einem Motorblock eines Autos verschanzt. Sie konnte durch die Melder befreit werden.

- Nach einem Todesfall sind mehrere Katzen unversorgt in der Wohnung. Wir haben sie ins Tierheim gebracht.

- Mehrere ausgesetzte, gesunde Hauskaninchen wurden ins Tierheim gebracht.

- Ein Schwan wird in einer Pflegestelle gepäppelt.

- 8 Katzen, 1 Gans und 2 Hunde von Privatpersonen suchen ein neues Zuhause.

- 8 Katzen wurden vermisst gemeldet. 4 waren bei Rückruf wieder da.

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.