#1

Hund Rammelt

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 26.11.2007 21:08
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Hallo,

naja wir haben moment einen kleinen Hund.Soweit total lieb.

Nur das problem er rammelt.Entweder probiert es bei mir oder bei mir in der nähe.Also nur bei mir.
Er freut sich auch total wenn er mich sieht.

Ich schieb ihn ja dann immer an die seite und ignoriere ich ihn dann.Sobald ich ihn Streichel fängt er wieder an.Oder wenn ich mit ihm spielen möchte.


Also ich finde es schon anstregend.Ich kann ihn ja nicht die ganze zeit ignorieren, ich mag ihn doch.

Warum macht er es?

nach oben springen

#2

RE: Hund Rammelt

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 28.11.2007 12:08
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hallo Jessie,

allein mit ignorieren wirst Du hier nicht weiterkommen. Du solltest dem Kleinen ganz unmißverständlich klar machen, dass Du sein Verhalten nicht tolerieren wirst. Das heißt, dass Du ihn sofort, bei dem kleinsten Versuch, Dich zu besteigen/ anzurammeln mit einem deutlichen "NEIN" (oder anderem sehr kurzen Komando)wegschubst. Sollte er im Spiel versuchen Dich zu besteigen, brichst Du einem deutlichen, kurzen Komando (wie oben) sofort das Spiel ab und dann kannst Du ihn anschließend ignorieren. Aber mit generellem Ignorieren wirst Du keine Verhaltensänderung erreichen können.
Wie alt ist der Kleine denn?

In Antwort auf:
naja wir haben moment einen kleinen Hund.Soweit total lieb.
Und was heißt im Moment ??

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#3

RE: Hund Rammelt

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 28.11.2007 22:02
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Mit dem Nein mache ich ja schon die ganze zeit.Aber zur zeit lässt er mich mit seiner rammellei in ruhe.
Er ist ca 10jahre alt und Kastriert.

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.