#1

Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.05.2009 21:35
von Sumpfgurps (gelöscht)
avatar

Kennt sich damit jemand aus?
In meinem Bekanntenkreis läuft die Diskussion, ob und welche Vorschriften es für das Alter zum Ausführen von Hunden gibt.
Bisher dachte ich, das das im Landeshundegesetzt geregelt ist. Vom vielen Paragraphen-Gucken ist mir schon ganz dusselig, aber gefunden hab ich nix. Hab ich an falscher Stelle gesucht??
Es kann doch eigentlich nicht sein, daß ich meine 10jährige Tochter mit dem Hund rausschicken dürfte, der etwa das gleiche Gewicht wie das Kind hat?!
Ich käme nie auf die Idee, das wäre mir für alle Beteiligten viel zu gefährlich, aber das sehen andere Hundehalter wohl anders... Daher interessiert mich, wie das "offiziell" geregelt ist.

Danke schonmal für's Mitdenken
LG
Jenny

nach oben springen

#2

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.05.2009 21:48
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Ich wusste garnicht das es so eine regelung gibt...Wäre ja auch noch schöner, wenn ich mir vorschreiben lassen müsste wer mit meinem Hund raus gehen darf...

nach oben springen

#3

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.05.2009 22:29
von Natschke (gelöscht)
avatar

Nun ich weiss dazu leider auch nichts, fände es aber durchaus vernünftig, wenn auch wie immer die Frage ist, wer sich denn um die Einhaltung des Ganzen bemüht.
Naja, es müsste viele Gesetze nicht geben, wenn so einige Menschen in der Lage wären, sich verantwortungsvoll Anderen gegenüber zu verhalten. Leider muss man eben oft nachhelfen. Ich fände so eine Grenze im Übrigen nicht nur nach unten sondern auch nach oben sinnvoll.

Ich würde da auch noch nach anderen Kriterien eingrenzen, aber es gibt sowieso niemanden, der sich darum kümmern würde. Weniger Hunde gäbe ja weniger Steuergelder und arbeitslose Märchenfiguren.
*mecker*

Und gestern habe ich mich noch über die deutsche Jammermentalität aufgeregt. Naja man kann eben nicht aus seiner Haut...


VG




nach oben springen

#4

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.05.2009 22:31
von Sumpfgurps (gelöscht)
avatar

Jessie, entschuldige bitte, aber ich HOFFE, daß es da eine gewisse Regelung gibt!!!
Ich möchte kein 10jähriges Kind, mit knapp 30 Kilo "Kampfgewicht", von dem wenig erzogenen 40-Kilo-Brocken des Nachbarn über die Wiese geschleift sehen...
(Geschweige denn, daß ich so einem Gespann begegnen möchte!!)

Jenny

nach oben springen

#5

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.05.2009 22:44
von Emmi27Do (gelöscht)
avatar

Hi
Es gibt da auch Regelungen.Ich meine Kinder dürfen mit 14Jahren alleinen einen Hund führen aber dann auch nur einen.Und um einen sogenanten "Kampfhund"zu führen müssen sie 18Jahre alt sein und ich glaube den Sachkundenachweis haben,bin mir aber nicht sicher.
Einfach mal rein Informatiev beim Ordnungsamt anrufen weil die MÜSSEN es ja Wissen.

Lg Sandra&Fellnasen

nach oben springen

#6

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.05.2009 23:05
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Zitat von Sumpfgurps
Jessie, entschuldige bitte, aber ich HOFFE, daß es da eine gewisse Regelung gibt!!!
Ich möchte kein 10jähriges Kind, mit knapp 30 Kilo "Kampfgewicht", von dem wenig erzogenen 40-Kilo-Brocken des Nachbarn über die Wiese geschleift sehen...
(Geschweige denn, daß ich so einem Gespann begegnen möchte!!)
Jenny


Von nem bekannten der Mastiff brachte so um die 80-90kg auf die Waage und wenn der sich einmal los reißt macht auch keine mehr was.Der Hund hat schon ne halbe Wand rausgerissen, wo er sich los gerissen hat(war angebunden). Dennoch war er sehr gut erzogen..Das man mit ihm ohne probleme sparzieren gehen konnte...

Aber man sollte schon wissen was man tut, da es wirklich unverantwortlich ist ein Kind egal welches alter mit einem nicht schlecht vllt auch unkontrollierbaren Hund raus zuschicken...Aber ich weiß was du meinst;-)

nach oben springen

#7

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 19.05.2009 12:10
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

Konkrete Vorschriften hast du nur für die ehemaligen Anlagehunde, sprich Kampfknödel und so. Hier hast du verschiedene Vorraussetzungen z. B. Ü 18, Sachkundenachweis, nicht zwei auf einmal. Da ist dann auch in einem Untersatz drin, dass du körperlich dazu in der Lage sein musst, den Hund zu führen. Also Vicky Beckham mit gekörtem Bullmastiff-Rüden geht z. B. nicht.

Allerdings hat das LHG ja eine Allgemeinklausel am Anfang stehen, die den Sinn und Zweck dieses Gesetzes erläutert, vergleichbar mit der Straßenverkehrsordnung (Die Teilnahme am Verkehr erfordert die gegenseitige Rücksichtnahme. Jeder hat sich so zu verhalten, dass er keinen anderen gefährdet, beschädigt, usw.) Und demnach kannst du schon verallgemeinern, dass der Hund durch den Führer sicher geführt werden muss. Und dazu gehört zwangsläufig auch die körperliche Konstitution und ausreichende geistige Reife.

Gucke aber gerne nochmal nach, wenn das nicht reicht.


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#8

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 19.05.2009 20:34
von Sumpfgurps (gelöscht)
avatar

Bin ja schonmal beruhigt, daß es zumindest nicht an meiner Sehkraft lag, daß ich keine konkrete Angabe gefunden habe!
Physisch und psychisch dem Tier und den Gegebenheiten gewachsen sein.... Na das ist wieder so 'ne schwammige Aussage, mit der ich richtig was anfangen kann... Aber gut, wenn das eben so ist, kann ich es nicht ändern. Wobei, selbst wenn man Leute darüber informiert, daß ihr Verhalten nicht nur unsicher, sondern auch rechtlich nicht in Ordnung ist, interessiert sie das leider wenig bis gar nicht.
Danke trotzdem für eure Antworten!

LG
Jenny

nach oben springen

#9

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 20.05.2009 09:45
von Flusen (gelöscht)
avatar

Viel genauer geht es doch garnicht!
Macht der Hund Probleme obwohl er an der Leine ist, muss die Versicherung nicht zahlen!
Steht doch da

nach oben springen

#10

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 21.05.2009 18:17
von Sumpfgurps (gelöscht)
avatar

Versicherung?? Welcher Versicherung????
Das brauchen solche Leute doch nicht!!! Das Tier ist doch soooo lieb...
Und wer kennt nicht den Satz "Das hat er ja noch niiiieee gemacht..."?!

Jedenfalls weiß ich, daß meine Kids nicht alleine mit Hund rausgehen. Sie wüßten gar nicht, wie sie reagieren sollten, falls ein anderer Hund auf sie zugestürmt käme. Und wenn es dann Ärger unter den Wauwis gäbe, müßte unsere nicht mal verletzt werden, um meinen Mädels die nächsten Nächte zu versauen.

Jenny

nach oben springen

#11

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.05.2009 13:43
von Andy (gelöscht)
nach oben springen

#12

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.06.2009 18:39
von Steffi79 • Neuling | 10 Beiträge

Hallo,
es gibt wirklich Vorschriften zum ausführen eines Hundes. Wie du bestimmt weisst sind die Hunde in verschiedene Anlagen eingeteilt, da gibt es Anlagen für Hunde die generell Maulkorb und Leinenpflicht haben und welche die nach sogenannten Wesentests ohne Maulkorb gehen dürfen, hier muss der Hundeführer mind. 18 Jahre sein. DAnn gibt es noch den Anlage Hund der auf viele zutrifft, nämlich wenn der Hund grösser als 40 cm und / oder schwerer als 20 kg ist , hier muss der Hundeführer min. 16 Jahre sein . Bei missachtung drohen Geldstrafen ( wie beim frei laufen lassen).

Hoffe ich konnte dir helfen, liebe Grüsse , Steffi


Wer Tiere nicht mag, mag auch keine Menschen

nach oben springen

#13

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.06.2009 21:31
von Janine4978 (gelöscht)
avatar

Also bei mir in der Nachbarschaft begegne ich morgens ständig einem kleinen Mädchen,ca.11 Jahre alt. Links und rechts je einen Labrador,je ca.35kg!!!! Die kleine kann die Hunde natürlich nicht halten und sobald ich mit meinen beiden (angeleint) um die Ecke komme,werfen sich die beiden bellend in die Leine und schleifen die kleine hinterher. Unverantwortlich!!! Ich sehe zu das ich schnell weg komme. Das Problem ist auch,ich habe einen American Stafford. Was ist wenn das Mädchen die Hunde loslässt und es zu einer Beißerei kommt? Ich bin doch wieder die doofe weil ich ja schließlich den bösen ``Kamphund``habe. Ein Larador ist doch sooo lieb.
Finde also,eine Reglung macht sehr wohl Sinn. Ob sie eingehalten wird ist leider eine andere Sache.

nach oben springen

#14

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.06.2009 23:24
von Sumpfgurps (gelöscht)
avatar

Lieben Dank, Steffi.
Deine Infos sind genau das, wovon ich bisher auch überzeugt war. Allerdings finde ich genau diese Altersgrenze für 20/40er Hunde nicht in "offiziellen" Texten. Das ist es aber, was ich suche. Weißt du noch, wo du diese Angaben her hast?
Ja, Janine, das ist eben das Problem. Die Einhaltung dieser Vorschriften ist ja immer so 'ne Sache... Genau wie die Anleinpflicht. Aber zumindest reduziert sich dann das Diskutieren, falls es mal zu einem Zwischenfall kommen sollte. So jedenfalls meine Erfahrungen. Derjenige, dessen Hund nicht angeleint war, hat die A...karte. Ob dieser Hund nun "Schuld" war oder nicht.

LG
Jenny

nach oben springen

#15

RE: Vorschriften zum Alter eines Hundeführers??

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.06.2009 23:29
von Janine4978 (gelöscht)
avatar

Habe mir auf jeden Fall vorgenommen,das wenn ich die kleine die nächsten Tage nochmal treffe sie nach Hause zubegleiten und die Mutter mal zu fragen was sie sich dabei denkt.

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.