#1

Hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 15.08.2007 13:58
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar
hallo will euch ja nicht nerven mit meinen fragen gg

aber hab da noch eine
ist hackfleisch ok für hunde gekocht natürlich ohne gewürze mein ich
und was kann er noch so essen ausser hundefutter ?
und was auf keinen fall ?
zuletzt bearbeitet 15.08.2007 20:30 | nach oben springen

#2

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 15.08.2007 17:17
von anne (gelöscht)
avatar

Hi,
etwas abgekochtes Hühnerklein mit Reis, ohne Fett lässt sich gut Verdauen ( Volkornreis ) soll auch bei leichtem Durchfall helfen!
Aber in der regel lieber Hundefutter von Angie, damit haben wir die aller besten Erfahrungen gemacht, es ist ein sehr gutes Hundefutter auch bei erkrankung der Bauchspeicheldrüse ( konnten somit auf ständige Medikamente verzichten )

Lg Anne

nach oben springen

#3

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 15.08.2007 18:17
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar
ich guck mir das mal an mein kleiner ist ja nicht krank und was ist nun mit hackfleisch darf er das essen wenn es abgekocht ist ? öhm wo finde ich denn das hundefutter von angie
zuletzt bearbeitet 15.08.2007 18:41 | nach oben springen

#4

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 15.08.2007 19:55
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Hier ist die HP von Angie http://www.easydog.de
dort findest du alles weitere....

Zudem Hackfleisch keine ahnung, kenne eine die hat es abgekocht ner freilaufenden katze geben....Aber das so gut ist keine ahnung...

nach oben springen

#5

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 15.08.2007 22:37
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi Lilli,

ich fange mal damit an, was ein Hund keinesfalls fressen darf ...
Dazu gehören an aller erster Stelle Schokolade, die enthält Theobromin was vom Hundekörper nicht abgebaut werden kann und langfristig sogar Herzschäden verursacht. Desto höher der Kakaoanteil (wie z.B. bei Zartbitterschokoladen), desto höher auch der Anteil an Theobromin.
So kann eine Tafel Zartbitterschokolade einen Hund in der Größe eines Dackel z.B. töten.
Ebendso giftig für Hunde sind Zwiebeln. Geflügelknochen sind ebenfalls verboten, sie splittern und können gefährliche Verletzungen in Maul, Magen und Darm verursachen. Aber niemals Knochen vom Kochen oder Grillen dem Hund geben. Ab und zu mal einen Riesenknochen aus dem Zoofachhandel zum knabbern, der nicht einfach so gefressen werden kann, sondern mehr der kurzfristigen Beschäftigung dient und dann auch Zahnfleisch und Zähne "massiert". Aber nie unbeaufsichtigt geben und nach 15 - 25 Minuten dann auch wieder wegnehmen. Knochen sollten dem Hund generell nicht sonderlich oft gegeben werden. Sie können einen Darmverschluß verursachen. Für Deinen Spatz jetzt im Zahnwechsel mal ein Stück Kopfhautstange oder ein Büffelhautknochen ist auch ok. Salami oder geräucherter Schinken sollten ebenfalls Tabu sein.
Ein gutes Hundefutter deckt aber alles ab, was der Hund an Vitaminen und Mineralstoffen braucht. Aber die meisten Futterhersteller "arbeiten" mit Farb-, und Konservierungsstoffen, auf die manche Hunde extrem empfindlich reagieren können. Damit das Futter vom Hund gern angenommen wird, werden dann Lockstoffe oder Zuckerzusätze beigemengt ( das Futter riecht z.B. nach Maggi)
Dein Hund braucht zunächst ja noch einige Zeit Welpenfutter. Aber Du kannst ihn zwischendurch auch mit gut durchgekochtem Rinderhack verwöhnen. Auch mal ein Stückchen Obst oder Gemüse. Aber füttere niemals so extrem viel durcheinander in großen Mengen, das kann Durchfälle erzeugen.

Dein Hund braucht ja in seinem Alter noch drei Mahlzeiten am Tag, bedenke aber auch, das ihn direkt nach der Mahlzeit gut 1-2 Stunden nicht toben läßt (Gefahr von Magendrehung).

Und wenn Du noch kein gutes, aber günstiges Hundefutter gefunden hast, dann hat Dir Anne ja schon ein prima Tipp gegeben . Ist sogar für den Dormunder Bereich mit kostenlosen Lieferservice.

Hier kannst Du noch mal genaue Infos dazu lesen:
http://www.easydog.de/html/uniq-hundefutter.html

Kannst ja auch mal bei den Linkhinweisen auf dieser Seite schauen (Die Dinos,Der Jahrtausendirrtum und "die große Lüge"), was so alles üblicherweise in Hundefutter gemengt wird, dort aber nichts zu suchen hat. Leider ist man mit den großen, namhaften Futterherstellern, nicht automatisch auf der sicheren Seite, wie Du dort lesen wirst.

Ich hoffe, ich konnte soweit schon mal helfen.

Liebe Grüße
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#6

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 16.08.2007 08:43
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

ja danke hast mir sehr geholfen werde mir das nachher auf jeden fall durchlesen jetzt weiss ich wieder mehr und hab wieder was gelernt danke dir

nach oben springen

#7

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 16.08.2007 17:46
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Und Rosinen dürfen Hunde auch nicht, ich weiß den begriff nicht mehr was da für ein Stoff drin ist.Davon kann der Hund auch sterben.Habe es mal in einer Reportage gehört...

nach oben springen

#8

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.08.2007 12:44
von anne (gelöscht)
avatar

Angies Futter ist nicht nur für kranke Hunde gedacht, uns hat es nur super geholfen, weil da nichts an Mist untergemengt ist!
Gut für Knochenbau , Fell und allgemeines Wohlbefinden deines Tieres! Habe lange auf Eukanoba geschworen, was ich heute nicht mehr tun würde, es ist teurer und die Qualität läßt auch zu wünschen übrig!

Lg Anne

nach oben springen

#9

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.08.2007 18:21
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

sie kommt heute und bringt mir nen sack ich habe sonst immer royal canin genommen aber ich nehme jetzt auch mal ihres ihr schwärmt ja alle so davon da muss man das ja probieren gg und man muss es nich schleppen einfach super

nach oben springen

#10

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.08.2007 21:09
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi Lilli,

kannst ja mal schreiben, wie es deinem kleinen Racker schmeckt.
Ich wünsche dann mal einen guten Appetit

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#11

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.08.2007 21:11
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

hihi er hat schon gegessen es hat ihm gut geschmeckt so wie er sich da drauf gestürzt hat und butch auch

nach oben springen

#12

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.08.2007 21:23
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi Lilli,

was soll ich sagen ??? Ich hätte es nicht anders erwartet. Das Futter ist auf Hähnchen/ Fisch- Basis und da stehen die meisten Hunde drauf. Und wie gesagt, keine Abfälle drin, sondern nur das, was der Mensch auch essen würde (keine Gräten oder Fischköpfe/ Schwänze, keine Federn, Krallen oder Hühnerköpfe). Und erst recht nix von dem ekelerregenden Dingen, wie Du sie unter der Linkempfehlung gelesen hast ( mit rücksicht auf schwache Nerven einiger Forenuser, schreibe ich auch mal nicht, was sonst so noch an Abfallprodukten im Futter landet).

Na, denn guten Hunger an Benni und Butch.

Dann kannste ja mal in ein paar Wochen berichten, wie sich die Fellstruktur der Beiden verändert hat, grins.


LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#13

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 17.08.2007 21:26
von Ladylike25Do (gelöscht)
avatar

ok mach ich auf jeden fall

nach oben springen

#14

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 23.12.2007 00:30
von AlTaHoFi (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen! Hallo Angie!

Die Seite http://www.easydog.de wird mir nicht angezeigt - ist die Seite geschlossen?

Ein guter Tipp bezüglich Hudefutter ist auch folgender Link:

http://www.koebers.de/

Gruß

Holger

nach oben springen

#15

RE: hundeessen

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 23.12.2007 10:20
von Heike • 1. Vorsitzende | 370 Beiträge

Hallo Ihrs,

komisch, ich krieg Angies seite tadellos geöffnet.

Tschüssi,

Heike

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.