#16

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.07.2008 18:03
von espania (gelöscht)
avatar

Indianer ist gut bin mit an Bord wenn es los geht

nach oben springen

#17

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 14.07.2008 20:06
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hallo ihr,

das ist schön, sooooooooo viele Indianer zu haben, wenn`s brennt.
Ich versuche mal noch ein wenig mehr über das leidige Thema heraus zu bekommen.
Einfach den "Lauten" machen, ohne viel Infos könnte blamabel werden.
Wäre aber schön zu wissen, ob sich noch viele, viele weitere Indianer melden könnten, denn nur eine handvoll Indianer wäre auch wieder blamabel.

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#18

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 15.07.2008 08:22
von Angie (gelöscht)
avatar

Oh, das wäre schön mal wieder Indianer zu sein. Bin auch gern dabei.
Habe aber auch noch was anderes. Bin am Wochenende mal durch die Programme gezapt und habe zufällig einen kurzen Beitrag über Holland gesehen. Die sollen wohl in ihrer Sache "Pitbull" und "andere gefährliche Hunde" zurück gerudert sein. Sprich: man kann wieder mit seinem Hund (der nicht böse ist)gefahrlos in die Niederlande einreisen. Hat das außer mir noch jemand gesehen ? Ich frage mich nämlich, ob die Holländer von der Sache nämlich auch wissen. Habe Holland nämlich deshalb schon ein paar Jahre boykottiert, da mein "Dicker Pluto" öfter mal als "Kampfhund" deklariert wird. Er kämpft ja wirklich. Gegen seine Pfunde nach der Kastration. Haben wir aber schon dank Angie's Futterberatung/Lieferung ein wenig in den Griff bekommen. Also: Holland oder nicht Holland ? - Das ist hier die Gretchen-Frage.

LG angie (Anja)

nach oben springen

#19

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 15.07.2008 09:15
von Marja Kettner (gelöscht)
avatar

Also mein Hund ist fast blind und ziemlich taub, geht auch nur im Schrittempo und der freut sich über jeden kleinen Meter, den er mal ohne Leine tippeln darf. Ich finde der Leinenzwang ist wirklich eine Einschränkung ohne Gleichen. Es gibt ohnehin schon wenig Natur in der man sich frei bewegen kann. Viel mehr sollte die Stadt kleine Kästen aufstellen, in denen Plastiktüten sind, von denen sich Hundehalter bedienen können, wenn der Hund einen Haufen ins Gras legt und man beim Spazieren mit offenen Schuhen reintritt.

Demnächst kommt auch noch Anleinpflicht für Kinder, die spielen wollen, aber die haben auch schon genug Einschränkungen. Da kann ich nur traurig dran denken, wie ich als Kiddie barfuß auf der Waldwiese mit unseren Hunden rennen konnte, den ganzen Tag draußen, spielen, auch mal Lärm machen und ohne jemanden, der vom Ordnungsamt kommt und mich zwingt den Hund anzuleinen, der gerade mit Wonne ein geworfenens Stöckchen wiedergefunden hat.
Als gäbe es nichts anderes in Dortmund, was dringender wäre, Stadtkommunalpolitiker schämt euch- setzt eure Verbote lieber im Chaos der Love Parade ein, den am We werden eine Menge freilaufender Raver R Rasen, Wald und Grünanlagen verschmutzen"""

nach oben springen

#20

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 15.07.2008 10:56
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge
Hi Anja,

das diese RAD in Holland sich nicht bewährt hat und umgearbeitet werden muss, dessen ist man sich ja schon sicher.
Aber wie sollen die Ausführungsbestimmungen, bzw. der Verhaltenstest aussehen ????
Das wird derzeit ausgearbeitet und überlegt.
Wenn ich an die ersten Verhaltensteste in Niedersachen denke, dann läuft mir heute noch ein kalter Schauer über den Rücken. Ein Hund, mit völlig normalen Verhalten konnte kaum diese Tests bestehen (z.B. an einem Auto hoch halten, in dem ein wild kläffender Hund Randale macht und währenddessen mußte sich der zu testende Hund absolut ruhig und desinteressiert zeigen, sowie auch Stockschläge von fremden Personen ruhig über sich ergehen lassen).
Schaffte der Hund so einen Test nicht, wurde er eingeschläfert. Gotteseidank ist das Schnee von gestern und Niedersachsen heute ein Bundesland mit einer der sinnvollsten LHG, nämlich komplett ohne Rasselisten.

Also bis dahin bin ich noch ziemlich skeptisch, ob die wirklich mit Sachverstand und Logik in Holland an die Ausarbeitung ran gehen. Und ich werde mich in Holland garantiert nicht eher sehen lassen, bis alles Hieb und Stichfest ist und das Ganze wirklich mit Sinn und Verstand konzipiert ist.

Ja, Dein Dicker hat schon einige Speckfalten mit dem Light- Futter hinter sich gelassen. Das klappt mit diesem Futter ganz gut, weil es schmeckt ja trotzdem. Und hungern muss er beim Abnehmen ja auch nicht (wie es ja sonst beim FDH der Fall ist).

@ Marja,
Du darfst nicht vergessen, Menschen dürfen rumsauen, gerade dann, wenn es um Einnahmen für`s Stadtsäckel geht.
Da ist es untrm Strich doch vollkommen wurscht in welchen Mengen Müll durch die Gegend/ Botanik geworfen wird (und wie viel Bäume/ Hausmauern ect. angepinkelt, und in wie viel Büschen gekackt wird, da man die Dixiklos nicht findet oder Weg dahin zu weit ist. Schließlich zieren diese Haufen ja auch ein Hauch von menschlichkeit, sie stinken mehr und sind hübsch dekoriert mit diversen Papierchen )
Ja ja, vielleicht fänden unsere Hunde mehr Toleranz, wenn sie auf zwei Beinen, anstatt Vier laufen könnten. Wenn sie autofahren könnten, um ihren Hausmüll in den Wäldern verbringen und ihre MC- Donald Verpackungen einfach aus dem fahrenden Auto werfen könnten, sowie ihr Grillmüll an den Seen hinterlassen.
All das findet in unserer Gesellschaft immer noch mehr Toleranz, als ein armes kleines Kothäufchen (ohne Papier) von einem Hund. Und wenn auch nur ein klitzekleiner Bruchteil der Hundesteuer für solche Abfallbehälter ausgegeben würde, dann wäre ganz Dortmund flächendeckend damit ausgestattet und dieses Sche...thema aus der Welt.

LG
Angie

www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

zuletzt bearbeitet 15.07.2008 10:59 | nach oben springen

#21

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 15.07.2008 11:17
von hunny-bunny (gelöscht)
avatar

hallo
ich bin auch dabei den so geht das nicht weiter den tiere sind auch lebewesen

liebe grüße hunny bunny

nach oben springen

#22

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 16.07.2008 11:58
von Marja Kettner (gelöscht)
avatar

Neuer Vorschlag: Anstatt Anleinpflicht für Hunde, Anleinpflicht für Raver und Umweltferkel!! *Lach

nach oben springen

#23

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 16.07.2008 13:07
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

NÖ damit bin auch nicht einverstanden.Zwar gehöre ich nicht zur der Gruppe Raver aber ich bin trotzdem auf der Loveparade.

nach oben springen

#24

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 16.07.2008 21:07
von espania (gelöscht)
avatar

Anleinpflicht für unsere Politiker wäre noch besser

nach oben springen

#25

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.07.2008 11:28
von Marja Kettner (gelöscht)
avatar

Hallo Jessie, du bist auch bestimmt kein Umweltferkel. Ich schimpfe ja nicht über alle Loveparde Besucher, sondern über die, die unsere Stadtgrünanlagen verschmutzen. In meinem Job (Journalistin), habe ich drei Mal Berichterstattung über die Parade machen müssen und so auch in diesem Jahr. Kann immer nur Kopfschütteln über die Verschmutzungen und den Vandalismus an einigen Stellen.

ichhabe übrigens in punkto Anleinpflicht einen Tipp einer befreundeten Kollegin von einer Dortmunder Zeitung bekommen: wenn sich genug Leute zusammenfinden, kann man eine Pedition bei der Stadt einreichen, die dieser Verordnung wiederspricht und dann muss dieser Einwand geprüft werden, bevor die Verordnung in Kraft tritt. Wenn sich genügend Hundehalter wehren und wir genügend " Indianer" zusammenbekommen, warum sollte man nicht bei der Stadt vorstellig werden.

:-)

nach oben springen

#26

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 17.07.2008 11:42
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Ja ich weiß wie es gemeint ist, ich war letztes Jahr auf der Loveparade in Essen.Und die straßen waren überseht mit Glasscherben unsere Airsystem ist dadurch kaputt gegangen.Daher finde ich es gut das dieses Jahr Glas verbot ist.Damit es in Dortmund nicht so aussieht und die verletzungsgefahr geringer ist.Das einzige was eklig ist, sind die Dixiklos,wenn da mehrere tausende die dinger benutzen stink es wie hulle.Mit atemschutzmaske kann man es benutzen.Und ich bin froh das ich nicht direkt da wohne wo die Parade stattfindet, da es dann bestimmt wieder an manchen stellen extrem nach urin stinken tut, so war es in Essen auch wenn man unter der Brücke langlaufen wollte.
Ich hoffe das es in Dortmund nicht extrem so stink.

Das alles verschmutz ist bei so einer Veranstaltung kein wundern, grad wenn man aufs klo muss, in den Dixi klos hält man es einfach nicht aus.Ich musste mich in Essen fast übergeben wo wir nur dran vorbei gegangen sind.Zum Glück hab ich eine Elefantenblase.

und das sowas man mal sauber und heil abgeht wäre echt mal ein schönes wunder, was denke ich nicht passieren wird.


Und das mit der Petition wäre doch genial, wieviel leute bräuchte man ungefähr?
Ich denke so einige würde man zusammen bringen und wenn man die Petition durch den Verteiler schickt.

nach oben springen

#27

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 20.07.2008 20:49
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

Hier mal Bildchen von der Loveparade1

Wie schaut es aus mit der Petitionß

Angefügte Bilder:
19072008937.jpg
19072008949.jpg
nach oben springen

#28

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 21.07.2008 11:31
von Marja Kettner (gelöscht)
avatar

wie wäre es wenn wir die Petionsfrage beim nächsten Stammtisch ansprechen würden? Dann kann man das vorab klären ect. Und bis dahin kann man sich schriftlich Infos von der Stadt einholen. Und hier drei Fotos bei uns aus dem Kreuzviertel :-))

nach oben springen

#29

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 21.07.2008 11:32
von Marja Kettner (gelöscht)
avatar

irgendwie klappt das bei mir mit Bilder hochladen nicht, gg

nach oben springen

#30

RE: Wer weiß etwas darüber.....

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 21.07.2008 11:47
von Jessie2012 (gelöscht)
avatar

manchmal dauert es mit dem hochladen.

Fall es das falsche Format ist.Öffne Paint, gehe dann öffnen (öffnest das gewünschte Bild), dann auf Bild speichern unter und da kann man wo steht der name auch das format aussuchen, versuch es mal mit JPG.Müsste dann funktionieren

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.