#46

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 14.09.2009 15:34
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi Flusen,

da gratuliere ich euch herzlich zum neuen Familienmitglied.
Schön zu lesen, dass ihr nun auch auf den Hund gekommen seid. Ich bin schon ganz neugierig auf die Bilder und was ihr/ Du zu berichten habt.

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#47

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 14.09.2009 23:35
von Dirk D. • Stamm User | 224 Beiträge

Hay Björn.Ich freuhe mich nartürlich mit für euch und wünsche dem neuen mitbewohner alles gute im neuen Heim.
Drücke euch die Daumen das alles Klappt.
Ich hoffe die Bilder sind bald da.

lg.Dirk


Tiere können Helfen,Heilen,Begleiten und Trösten.
Kann das jeder andere Mensch den du kennst auch!

nach oben springen

#48

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.09.2009 15:29
von vergisses (gelöscht)
avatar

@Patti
Sind schon wieder vier Wochen rum. Wie macht sich den Klein-Mary ?
Lass mal was Neues sehen !!!

@Flusen
Ich warte immer auf Bericht und Fotos und hab noch nichts gefunden.
Oder hab ich was übersehen ?

nach oben springen

#49

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.10.2009 09:11
von Patti023 (gelöscht)
avatar

Hier mal wieder ein paar fotos von Mary!leider hatten wir in ketzte Zeit fast gar keine Zeit fürs lang I-net da wir bal umziehen und Mary uns auch in Anspruch nimmt sie ist nämlich gerade in Ihrer Pflegelphase!!!:-)
Mary hat sich wirlich prächtig entwickelt sie ist eine absolut verschmuste ,liebe wachsame Hündin!Sie hat eine Menge gelernt und auch iene menge gesehen!Unseren ersten Kurzurlaub nach Dresden hat sie auch schon hinter sich und super mitgemach man konte sie überall mit hinnenhmen ! Die kleine hat ein riesiges laufbedürfniss und lernt sehr sehr schnell was man von ihr will!Was in ihr drin steckt??Naja mittlerweile vermuten wir einen Magyar viszla in ihr!Waren auf der Dortmunder Hundeausstellung und haben diese dort gesehn und die hatten super viel ähnlichkeit mit ihr und auch die wesensbeschreibung passt genau auf sie!
Sie mißt jetzt übrigens stolze 51 cm rückenhöhe und ist nun 7 Monate alt hat den Zahnwechsel schon hinter sich sowie eine Verletzung an ihren Krallen hat sich die Unterwegs nämlich rausgerissen und trug zwei wochen einen Verband am fuß!Auch dabei war sie super tapfer und hat gut mitgemacht!
Wir bereun keine Sekunde mit ihr und sie bringt uns oft zum lachen sie ist eine bereicherung für uns alle und wir werden sie nicht mehr hergeben komme was wolle!Nun ziehehn wir um in eine größere Wohnung mit Garten und dafeun wir uns schon total drauf und auch mary wird sich dort bestimmt ganz wohl fühlen!!!

Angefügte Bilder:
Meine BildAz 1318.jpg
DSCI0137.JPG
DSCI0151.JPG
nach oben springen

#50

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.10.2009 09:16
von Patti023 (gelöscht)
avatar

hier noch drei bilderchen!

Angefügte Bilder:
Meine BildAz 1271.jpg
Meine BildAz 1347.jpg
comp_comp_Meine BildAz 1495.jpg
nach oben springen

#51

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.10.2009 20:38
von Janine4978 (gelöscht)
avatar

Das ist ja mal eine tolle Entwicklung. Eine super schöne Maus habt ihr da.
Mit dem Viszla könntet ihr Recht haben,besonders der Kopf sieht sehr danach aus. Halt ein schwarzer Viszla

LG Janine

nach oben springen

#52

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.10.2009 23:01
von vergisses (gelöscht)
avatar

Was für ein tolles Hundi !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Das habt ihr ganz prima gemacht, aber Mary auch !
Und so eine hübsche Maus (obwohl natürlich jeder Hund schön ist ) !!!

Da wird sie wohl die geschätzte Größe doch ein bischen überschreiten !

Lucy

nach oben springen

#53

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 30.10.2009 13:39
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi,

ja gucke mal, was aus der "handvoll Hund" geworden ist ...... *freu*

Die Bilder sprechen in jeglicher Hinsicht für sich selbst. Eine tolle Junghündin ist aus dem kleinen Welpen geworden.

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#54

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 31.10.2009 19:01
von Juliane • Stamm User | 443 Beiträge

Ein ausgesprochen schöner Hund und was für ein toll glänzendes Fell :)

Viel Spaß beim Umzug

LG Juliane


Wer einen Terrier hat, braucht keinen großen Hund. Der Terrier denkt, er ist ein großer Hund!

nach oben springen

#55

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.11.2009 18:06
von Sandra85 (gelöscht)
avatar

Hallo!
Ich lebe momentan in Spanien. Ich kann nur sagen, dass die Hunde und Katzen hier alle extrems überzüchtet sind. Die Tiere bekommt man sehr teuer im Zooladen, Strassenhändler oder beim Züchter, wo sie jedoch mehr kosten als in Deutschland. Wobei Welpen hier sehr oft von Züchtern verschenkt werden.
In den Perreras bekommt man die Tiere für 20 Euro, jedoch liegen die Perraras weit von der nächsten Stadt entfernt, man muss also mit Auto hinfahren und weiss gar nichts über den Charakter der Tiere oder mögliche Krankheiten. Es ist dann auch verboten Tiere im Taxi, Zug oder Bus zu transportieren.
Tierheime gibt es hier auch, jedoch kosten die Tiere dort weitaus mehr als in deutschen Tierheimen und nur die wenigsten Hunde werden nach Deutschland vermittelt.
Generell kann man sagen, dass die hochgezüchteten Katzen in den Tierheimen und Perreras eher verhaltensgestört sind, da sie normalerweise alleine und in Wohnungshaltung gehalten werden und 40-80 Stunden die Woche alleine sind. Die 0-8-15 Katzen hingegen sind meistens sehr verträglich, aber oft nicht hanzahm.
Beachten muss man auch, dass grosse Transportboxen hier kaum zu kriegen sind und bereits eine mittelgrosse Transportbox um die 300 Euro kosten kann, dass ist also wesentlich teurer als in Deutschland. Ausserdem klauen immer wieder Touristen Strassenkatzen um diese mit nach hause zu nehmen, was jedoch verboten ist.
In der Regel sind auch nur Hunde aus Tierheimen geimpft.
So viel zu Spanien

nach oben springen

#56

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 19.11.2009 09:52
von anne (gelöscht)
avatar

Hallo Patti,
ich freue mich, das die kleine bei Dir so ein tolles zuhause gefunden hat. Bei euch war es Schicksal, das ihr zueinander gefunden habt, eigntlich hattest du Dir ja einen anderen Hund ausgesucht,grins mal frech.
Aber es war schon ein tolles gefühl diese kleine in den Arm zu halten und zu wissen sie bekommt ihre eignene Familie ;-)

Hier einmal ein Foto von ihr, als ich die zusage machte, sie bei uns Aufzunehmen ;-) Lange Ohren dürren Körper,lange Beine, ein häufchen Elnd.

Angefügte Bilder:
geschlechtslos.jpg
nach oben springen

#57

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 21.11.2009 23:07
von susanne (gelöscht)
avatar

So können Sie Hunde aus dem Ausland retten

http://www.bild.de/BILD/ratgeber/haustie...echpartner.html

Und ich finde es klasse!

nach oben springen

#58

RE: Hund aus dem Ausland

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 22.11.2009 12:08
von Patti023 (gelöscht)
avatar

Hallo Anne!!!

ja das stimmt es war schicksal mit mary!und ich bin auch sehr glücklich darüber und danke dir nochmal für diese traumhündin:-)!!
Sie passt einfach total in unsere Familie rein und wir würden uns immer wieder für einen Hund aus dem Ausland oder Tierschutz entscheiden!!!

ich bin sehr glücklich,das sie bei uns ist!!!

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.