#16

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 27.11.2009 09:01
von Flusen (gelöscht)
avatar

Hallo,
ich möchte jetzt erst einmal den Unterschied und das Problem genauer verstehen. Die Schutzhundeausbildung unterscheidet sich, so wie ich es bisher verstanden habe, von Mondioring nur durch die Bisszonen?! Bedeutet nach meinem Verständnis, dass beim "normalen" Schutzhund nur in Arme und Beine gebissen wird, beim Mondioring in jedes Körperteil, was der Hund gerade erreichen kann.
Ich sehe das Problem eigentlich wie immer bei den Haltern, eine artgerechte Ausbildung von Polizeischutzhunden oder für professionelle Sicherheitsunternehmen stellt sicherlich kein Problem dar. Aber das Problem scheint ja zu sein, dass dieses Mondioring in den falschen Bereichen der Sozialschichten einen unheimlichen Anklang findet.
Ich möchte an dieser Stelle unseren Besucher, der Mondioring betreibt nicht automatisch in diese Schublade schieben. Wenn aber jemand einen normalen Schutzhund für die gleichen Zwecke ausbildet, haben wir das gleiche Problem, wenn wir dieses Tier mal einfangen müssen. Was mich wieder an dieser Stelle zu meiner Frage von oben bringt, ich hätte hierzu gerne mal eine genauere Erklärung.

@ derdermondibetreibt, wo trainierst du denn? Ich würde mir so ein Training gerne mal anschauen um mir ein eigenes Bild zu machen.

nach oben springen

#17

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 27.11.2009 10:14
von derdermondiobetreibt (gelöscht)
avatar

Hallo Flusen

Nein Mondio und normaler schutzhundesport unterscheiden sich nicht nur durch beisszonen.
Im normalen schutzhundesport darf nur in den Arm gebissen werden, im Mondio in den gesamten bereich. desweiteren ist die Unterordnung viel anspruchsvoller, die sprünge sind anspruchsvoller und es gibt keine fährte
Der nächste Unterschied ist das dem Hund beim Mondio keine schläge mit dem softstock gegeben werden dürfen. und im gegensatz zum VPG ist der Helfer nicht der Helfer des Hundes sondern der Gegner, heisst der Hund muss selber entscheiden wann er bei der gegenstandsbewachung oder führerverteidigung anbeist. Der Figurant hat hierbei die aufgabe dem Hund punkte abzu nehmen sei es dadurch ihn zu einem verfrühten beissen zu verleiten einem verfrühten auslassen.
Und mondio hat keinerlei eine falsche sozialschicht angesprochen ganz im gegenteil, wir versuchen das Training so seriös wie nur möglich zu halten, heisst leute bei denen ganz klar die>"schwanzverlängerung" im vordergurnd steht trainieren nicht mit uns und fliegen raus. Listenhunde ich weiss sie können nichts dazu, ich mag sie sehr gerne, trainieren wir nicht da sie erstens im wettkampf keine chance hätten und wir kein bild zeigen wollen von Hunden scharf machen, denn das ist es nicht. Auch hat das beissen in einen Vollschutzanzug ncihts mit zivilbeissen zu tun das sind zwei paar schuhe die gerne verwechselt werden.
Mondioring trainiere ich in Belgien, da es in Deutschland nur eine Kleine gemeinde von anhängern gibt denen das training schwer gemacht wird, da dieser sport noch nicht, wird sich bald ändern, vom VDH anerkannt ist.

nach oben springen

#18

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 27.11.2009 10:17
von derdermondiobetreibt (gelöscht)
avatar

Ganz wichtig ist natürlich ein sauberer aufbau der unterordnung und des schutzdienstes. deswegen distanzieren wir uns auch ganz ganz klar von den Hinterhof trainings die ihren hund einfach mal in den anzug beissen lassen.
DAS HAT NICHTS MIT MONDIORING ZU TUN

nach oben springen

#19

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 28.11.2009 03:20
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

@ derdermondiobetreibt
Ich danke Dir erstmal für deine Offenheit. Sicherlich hast du einigen damit gezeigt, dass es eben nicht "mal eben" ist und das ihr (sorry für den Ausdruck) nicht alle einen Nagel im Kopf habt.


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#20

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 28.11.2009 17:08
von vergisses (gelöscht)
avatar

Mir fehlt da aber noch die Klärung zu meiner grundsätzlichen Abneigung .
Ist es denn da wirklich so, dass sich die Hunde ABSOLUT unterwürfig zu verhalten
haben, oder hat der Halter eine normale Rudelchef-Funktion ?
Mich hat ja an der Art nur gestört, dass mir die Hunde immer zu unterdrückt,
und daher zu ängstlich, vorgekommen sind. Denn wen dann mal einer davon merkt,
dass er auch anders kann, dann .......
Entschuldige diese Frage, aber für mich sind meine Hunde halt Familienmitglieder.
Und wenn da der Rang geklärt ist, erwarte ich keine "Unterwürfigkeit" .

Lucy

nach oben springen

#21

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.11.2009 02:03
von derdermondiobetreibt (gelöscht)
avatar

nein die hunde werden nicht gebrochen und auch nicht nur unterworfen. sicher die hunde stehen in einer gescheiten unterordnung. aber du wirst mit einem hund der auf dem platz ein meideverhalten zeigt nie eine gute prüfung laufen. denn der hund soll freudig und aufmerksam neben dir laufen.
Sicher ist es so das der hund auch mal ein wenig druck bekommt aber das meist in form von konsequenz,Die zeiten wo der hund das fuss gehen über Gewalt oder das sitz und platz über gewalt eingetrichtert bekommt sind rum. hier geht es meist über trieb auf den ball oder beisswurst oder wird über futtertreiben aufgebaut

nach oben springen

#22

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.11.2009 02:05
von derdermondiobetreibt (gelöscht)
avatar

Ach und in meinen augen wird sich niemals ein ebenwwürdiges rudelmitglied aus hund mensch ergeben... der hund lernt das er durch den mensch vorteile hat aber eben nichts anderes

nach oben springen

#23

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.11.2009 12:37
von vergisses (gelöscht)
avatar

Soo, dann ist es gut so ! Ebenwürdig oder gleichberechtigt geht natürlich nicht, Chef muß man schon sein.
Für mich steht schon fest, dass meine Hunde und auch Katzen Raubtiere sind !!!

Nur dieses Geduckte hat mich immer gestört und ich habe (bis auf die auszubildenden Hunde auf meinen
Arbeitsplätzen - die haben grossen Spass dabei) noch keinen anderen gesehen, der eine Schutzhunde-Ausbildung
hatte. Unsere Hundeführer bei der Bahn (Bundespolizei) haben es nicht gerne, wenn der Diensthund angesprochen wird.
Und so konnte ich mir kein anderes Urteil bilden. Wenn dann dieses Mondioring-Training dem Hund UND
dem Halter Spass macht und keine "Zivilbeisser" dabei rauskommen, werd ich nicht mehr darüber meckern.
Hatte halt immer diese armen, gebrochenen (wie du es nennst) Hunde vor Augen, die ich von früher kannte.
Das Schlimmste für mich daran war , dass ich selber damals keinen Hund hatte und andere sie kaputtgemacht haben.

Danke für die geduldige Aufklärung, hoffentlich denken alle deine Trainings-Kollegen genauso !

nach oben springen

#24

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.11.2009 13:15
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi ihr,

ooooooooooch, mir fällt da gerade einiges ein, was ich gern schreiben würde (wenn ich nur Zeit hätte ) .....

Auf jeden Fall schon mal soviel : ich freue mich hier über diesen Thread, wo sehr sachlich über Meinungen diskutiert wird. Hat man selten, gerade dann, wenn Meinungen unterschiedlich sind.

Freue mich schon richtig auf heute abend, wenn ich (hoffentlich) mehr Zeit zum Schreiben habe und meinen "Senf" zum Geschriebenen dazu tue.

Bis dahin,

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#25

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.11.2009 22:24
von Dimpfelmoser • Stamm User | 491 Beiträge

@ Kiraundco

Vergiss es! Bevor hier Senf, bitte erst Film, Puzzle, Steuererklärung, Autorreparatur,....


LG
Thomas

In Irrtum verfallen, beschieden ist's allen. In Irrtum verharren bleibt Vorrecht der Narren!
nach oben springen

#26

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.11.2009 22:25
von vergisses (gelöscht)
avatar

Jau !
PUZZLE !!!!!

Ich will auch !

nach oben springen

#27

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 29.11.2009 23:31
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Zitat von Dimpfelmoser
@ Kiraundco
Vergiss es! Bevor hier Senf, bitte erst Film, Puzzle, Steuererklärung, Autorreparatur,....



Wie gezz Auto reparieren ???
Iss sich doch neu, gebraucht gekauft. Ganz mit ohne Rost, ganz mit festem Auspuff, ganz mit 2 Jahre TÜV / ASU. Brauche ich kein Auto mehr reparieren. Steuererklärung iss sich auf fettich ( zumindest die, wo das Finanzamt schon mit dem erhobenen Finger gedroht hat).
Film iss sich in Arbeit und watt zu puzzeln auch auf der HP.

Senf gibbet trotzdem heute abend nicht mehr ...

Gezz bin ich müde, sooooooo müde und Hunger habe ich auch noch. Aber aufgeschoben, ist ja nicht aufgehoben.

Gut`s Nächtle miteinander
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#28

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 30.11.2009 15:30
von derdermondiobetreibt (gelöscht)
avatar

schade nun hatt ich mich so auf deinen senf gefreut.

nach oben springen

#29

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 01.12.2009 14:33
von susanne (gelöscht)
avatar

Hallo, derdermondiobetreibt!!
Meinst du so Typen wie der da im Video...
sieht nach hinter Hof aus oder?!

http://www.youtube.com/watch?v=a7l2DiYMYeM

Aber sorry,ich kann dem Sport nichts abgewinnen!!
(Meine Meinung)

nach oben springen

#30

RE: Mondioring???!!

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 01.12.2009 15:48
von derdermondiobetreibt (gelöscht)
avatar

das was du da gezeigt hast hat mit mondio nichts zu tun..

Hier siehst du mal ein Deutsches Gespann welches auf der diesjährigen WM mit einem 7 Platz bestanden hat. ich glaube das war Cat 1

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.