#196

RE: Einsatz der Arche90 wegen schlechter Tierhaltung...

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 01.05.2010 13:06
von nickie • Stamm User | 44 Beiträge

Hallo Zusammen
auch ich bleibe am ball ich wohne da ja in der nähe
und schaue mir das öfters an schließich geht es ja um die tiere
Lg evelyn

nach oben springen

#197

RE: Einsatz der Arche90 wegen schlechter Tierhaltung...

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 22.05.2010 01:37
von vergisses (gelöscht)
avatar

Guten Morgäääähn !

Ich hab mal wieder ein bißchen im www rumgewühlt und tatsächlich
noch was gefunden, dass zu diesem Fall hier einiges aussagt !
Hab´s bisher noch nirgendwo gesehen :

http://www.tierversuchsgegner-pulheim.de...ion=show&id=626

Wer da überhaupt und wie geantwortet hat, lässt wieder tief blicken !

nach oben springen

#198

RE: Einsatz der Arche90 wegen schlechter Tierhaltung...

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 24.06.2010 10:14
von nickie • Stamm User | 44 Beiträge

einen schönen guten morgen
mir ist aufgefallen das einige hütten abgerissen sind oder weggemacht wurden wie auch immer
aber ansonsten hat sich nichts geändert
lg evelyn

nach oben springen

#199

RE: Einsatz der Arche90 wegen schlechter Tierhaltung...

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 04.10.2010 11:21
von Meetschn • Stamm User | 299 Beiträge
nach oben springen

#200

RE: Einsatz der Arche90 wegen schlechter Tierhaltung...

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 04.10.2010 11:22
von Meetschn • Stamm User | 299 Beiträge

Doch,einen Comment hab ich.
Weis jemand was mit dem Geld gemacht wird,das die bl*** Kuh zahlen muss?

Wie wärs mit ner Spende an die Arche???????

Ne ma im Ernst,wo landet das?

nach oben springen

#201

RE: Einsatz der Arche90 wegen schlechter Tierhaltung...

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 04.10.2010 13:02
von Juliane • Stamm User | 443 Beiträge

Hallo Meetschn,

wie immer ergibt sich aus Zeitungsartikeln, inbes. der BLÖD-Zeitung nicht alles. Ich nehme an, dass das Verfahren vorläufig nach § 153a StPO eingestellt wurde und Frau XY zur Zahlung einer Geldbuße verurteilt wurde. Erst wenn diese Geldbuße fristgerecht an den Adressaten gezahlt wird, wird das Verfahren endgültig eingestellt. Geldbußen fallen generell der Staatskasse oder einem gemeinnützigen Verein zu. Das alles legt das Gericht fest. Wird die sog. Staatskasse beehrt, werden daraus die immensen Ausgaben für Beratungshilfe und Prozesskostenhilfe finaziert, die jährlich anfallen, um bedürftigen Personen den Gang zum Anwalt zu ermöglichen.

Liebe Grüße
Juliane


Wer einen Terrier hat, braucht keinen großen Hund. Der Terrier denkt, er ist ein großer Hund!

nach oben springen

#202

RE: Einsatz der Arche90 wegen schlechter Tierhaltung...

in Allgemeines Arche90 e.V. - Forum 05.10.2010 08:59
von nickie • Stamm User | 44 Beiträge

guten morgen
ich verstehe das immernoch nicht
sie hat jetzt schon wieder noch ziegen und katzen h abe ich gestern auch
da gesehen und das pony steht immer am zaun und wartet auf was zu fressen wie kann das denn sein
und ihr auto steht immer zu hause
lg evelyn

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DreamTeamVTDO
Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.