#31

RE: Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheinungen der Hinterläufe !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 13.06.2010 19:27
von Juliane • Stamm User | 443 Beiträge

Hallo Desi,
erst einmal wünsche dem "hochglanz Kimba" gute Genesung. Als ex-Tierarzthelferin kann ich dir nur sagen: in vielen Fällen geht es gut aus. Ich habe selbst sehr langgezüchtete reinrassige Dackel erlebt, die hinterher wieder fit waren. Und das war Anfang der 90-er Jahre, in denen die Medizin, insbeondere Op-technik, sicherlich nicht so weit war wie heute. Natürlich wirst du künftig auf einiges achten müssen: Ernährung, kein wildes Springen, rauf und runter vom Sofa, usw. Dein Tierarzt wird dich sicherlich dahingehend umfangreich beraten. Und ansonsten löchere ihn, wofür hat er denn sonst Veterinärmedizin studiert? ;)

Alles Gute euch
Juliane


Wer einen Terrier hat, braucht keinen großen Hund. Der Terrier denkt, er ist ein großer Hund!

nach oben springen

#32

RE: Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheinungen der Hinterläufe !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 13.06.2010 19:58
von zimelka • Administrator | 186 Beiträge

Mal an alle,

es ist doch absolut nicht nötig, in diese Diskussion irgendeine Schärfe oder Vorwürfe zu bringen.
Man kann über alles diskutieren, muss aber über nichts streiten!
Dass der Tierarzt gesagt hat, das Tier könnte etwas abnehmen, steht gleich auf der ersten Seite.
Also bleibt bitte sachlich und macht euch nicht gegenseitig nieder.

LG Wolfgang


Ich bremse auch für Haie!
nach oben springen

#33

RE: Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheinungen der Hinterläufe !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 14.06.2010 16:12
von Desiree (gelöscht)
avatar

Hallöchen ,

Ich komme gerade vom Tierarzt !
Ich habe gute Nachrichten , Kimba hat große fortschritte gemacht . Die Ärztin ist auch total begeister .
Natürlich muss er weitherhin Medikamente nehmen und ich muss weiter aufpassen mit all den anderen sachen , den jetzt will Kimba wieder zu viel machen er fängt wieder an zu spielen , will länger laufen usw.

Die ärztin hat mir gezeigt wie ich mein Hund massieren kann und was ich lieber sein lassen sollte !!
nächste woche müssen wir wieder hin zur kontrolle .

vielen Dank nochmal an alle für die schnellen antworten , ratschläge und Tipps ich bin euch sehr Dankbar .

LG. Desiree

nach oben springen

#34

RE: Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheinungen der Hinterläufe !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.06.2010 01:57
von vergisses (gelöscht)
avatar

Hallöle,
na bitte - das wird schon !

Daumendrücken von hier und wir bitten um weitere Berichterstattung !

nach oben springen

#35

RE: Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheinungen der Hinterläufe !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.06.2010 09:44
von Desiree (gelöscht)
avatar

Guten Morgen ,

Also Kimba geht es Super !
es ist jetzt sehr anstrengend , weil Kimba genau das tut was er nicht machen sollte !!
er ist kaum noch zu halten er möchte länger laufen spielen will immer auf das Sofa usw.
er bekommt jetzt auch nur noch die halbe dosis der Medikamente , Montag müssen wir dann nochmal zur Tierklinik evtl. können dann die Medikamente abgesetzt werden .

Lg. Desiree

nach oben springen

#36

RE: Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheinungen der Hinterläufe !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 18.06.2010 13:01
von Kiraundco • Stamm User | 1.745 Beiträge

Hi Desiree,

schön zu lesen, dass es Deinem Süßen wieder so gut geht.

Jaaaaa, das Problem mit dem "Ruhighalten"
Da habe ich noch sehr gut meine Janis vor Augen, die frisch nach der Kastration meinte, für ein Hüpf- Olympiade trainieren zu müssen. Hatte damals ein Hochbett von ca. 1,20 Höhe und sie meinte immer rauf und runter hüpfen zu müssen.

Probiere mal Babysöckchen oder Hundeschuhe aus. Hört sich dusselig an, da ja der Hund nichts an Pfoten hat, aber die meisten Hunde laufen da so ungern drin rum, dass einfach durch Söckchen oder Schühchen langsamer laufen und springen oft ganz unterlassen. Draussen, an der Leine kannst Du Zeit und Tempo bestimmen, aber einen agilen Hund in der Wohnung ruhig halten, ist sehr, sehr schwer.

LG
Angie


www.easydog.de
die clevere Alternative rund um den Hund

nach oben springen

#37

RE: Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheinungen der Hinterläufe !

in Fragen und Beratung rund um die Tiere 26.06.2010 13:59
von Desiree (gelöscht)
avatar

Hallöchen Zusammen ,

Also ich wollte nochml über Kimba berichten .....
Kimba geht es sehr sehr gut man könnte echt meinen es wäre nie etwas gewesen !!
Natürlich müssen wir immer noch drauf achten das er es nicht übertreibt , den wir sind jetzt sehr vorsichtig geworden .

Was mich aber so ein bichen stutzig macht ist , seid dem Kimba den Badscheibenvorfall hatte das er sein linkes bein immer so Komisch hat , also wenn er sitzt liegt das bein nicht an sonder hat das bein weit nach außen !
ich hoffe er wisst wie ich das meine

Liebe Grüße Desiree

nach oben springen


Browserempfehlung für die Homepage & das Forum der Arche90 - Mozilla Firefox, Download hier ...

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3032 Themen und 20036 Beiträge.